Wie lange dürfen Vermieter die Kaution behalten?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Schau im Stichwortverzeichnis des anliegend beigefügten Mietrechtslexikons unter Kautionsrückzahlung nach:

http://www.mietrechtslexikon.de/index1.php

Die Rechtsprechung zu dieser Frage geht überwiegend davon aus, dass maximal 6 Monate Abrechnungsfrist zu gewähren ist. Was Du bedenken mußt ist, dass sich die Gegenansprüche des Vermieters ja nicht nur auf Mängel zu beziehen brauchen. Viele Vermieter rechnen nach dem Mieterwechsel über Heiz- und Nebenkosten ab oder ermitteln zumindest die wahrscheinlichen Summen aus diesen Abrechnungen um sie mit der Kaution zu verrechnen. Das braucht ebenso Zeit wie die Auflösung des Kautionssparbuchs. In dem vor Dir beschriebenen Fall müßte eine Abrechnung aber binnen Monatsfrist gut hinzubekommen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Vermieter KEINE Ansprüche mehr gegen dich hat und unterschrieben hat, dass die Wohnung mangelfrei übergeben worden ist, so muss der Vermieter die Kaution sofort zurückzahlen

Falls noch Nebenkostenabrechnung(en) ausstehen UND eine Nachzahlung zu erwarten ist, darf der Vermieter einen Teil der Kaution für die erwartete Nachzahlung weiter einbehalten und muss nur den anderen Teil zurückzahlen.

Falls die Wohnungsübergabe nur vorhaltlich erfolgte oder irgendetwas offen/unklar ist, dann darf der Vermieter einige Monate die Kaution zurückhalten, bis alles geklärt ist. Maximal jedoch 6 Monate hat er für die Überprüfung und Klärung Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sofort, wenn es keine andere Vereinbarung gibt und keinerlei Gründe gibt warum er es nicht zurück zahlen sollte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Wohnung ist bereits neu vermietet, es ergaben sich keinerlei Mängel bei der Übergabe?

Wenn auch keine Nachzahlungen aus noch zu erstellenden NK-Abrechnungen mehr zu erwarten sind, muß der VM die Kaution unverzüglich auszahlen.

Unverzüglich heißt binnen 5 - 7 Werktagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er muss dir spätestens 6 Monate nach dem Auszug das Geld zurück gezahlt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
anitari 06.12.2012, 10:48

Er muss dir spätestens 6 Monate nach dem Auszug das Geld zurück gezahlt haben.

Vorausgesetzt der VM hat keine Ansprüche mehr. Dafür dürfte er nämlich auch länger als 6 Monate die Kaution bzw. einen Teil davon einbehalten.

0

Was möchtest Du wissen?