Wie lange dauert es, einen nicht zahlenden Mieter aus der Wohnung zu klagen bei Mietrückstand?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

ist der Mieter wirklich "verschollen" oder hat er sich als "Berufsshuldner" nur aus dem Staub gemacht ? Wenn er sozusagen vermisst ist und keine Verwandten hat, müsste eine Vermisstenmeldung erfolgen. Auch schon wegen der Abmeldung am bisherigen Wohnort.

Ich hoffe, dass für die Wohnung eine Eigentümerrechtsschutzversicherung besteht. Wenn diese vorhanden ist, würde ich KOntakt aufnehmen und um Hilfe bitten. Ggf. wird auch ein Rechtsanwalt genannt. Bleibt der Schuldner "abgetaucht", bleibt nur die sogen. öffentliche Zustellung. Das Räumungsverfahren wird dann 1 Jahr oder längern dauern. Kann sein, dass zur Schadensminderungspflicht bei Verdacht eines "Mietnomaden" oder ähnlich, die Wohnung geöffnet und der Hausrat ausgeräumt werden kann. Die Räumung ist nicht kostenlos und wird auch nur bei Vorkasse von 3.000 - 5.000 EUR durchgeführt (ausser bei Rechtsschutz)......

ich erzähl dir mal ne geschichte... ich hatte mal einen nachbar der war auch ewig nicht da und hatte auch alkoholprobleme und aus seiner wohnung roch es auch nicht gut.... wir haben übers bürgertelefon (nummer im Internet) der polizei angerufen, das wir uns sorgen machen und das es komisch aus der wohnung riecht. innerhalb von 10 minuten kam die polizei und die feuerwehr und haben die tür aufgemacht und als sie gesehen haben, das die wohnung verlassen und verwarlost war haben sie dem vermieter ein schreiben zukommen lassen dass er die wohnung räumen soll um ungeziefer und gesundheit der nachbarn... 14 tage später war die wohnung frei und konnte erneut vermietet werden!!!

Was möchtest Du wissen?