Wie lange darf sich eine Zusatzversicherung Zeit lassen, um die Kosten zu übernehmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

14 Tage bis 3 Wochen außerhalb der Karnevalszeit (Gothaer ist in Köln) sind nicht unüblich.

Wann Rechnung eingereicht, was steht in den Versicherungsbedingungen ? 14 Tage bis 3 Wochen sind durchaus normal. Wurde vorher ein Kostenvoranschlag eingereicht und weicht die Rechnung nicht ab, kanns auch schneller gehen.

In MB / KK ist sogar eine "Anerkennung" der Leistung innerhalb von 14 Tagen (gerne als "züge" Bearbeitung benannt) vorgesehen, so der BGH Hamm, der hier mal ein Grundsatzurteil dazu vor Jahren verfaßt hat..was sprich dagegen, mal die Gothaer (ab Aschermittwoch..smile) anzurufen und nachzufragen ? HG DerMakler

Ich würde hier auf jeden Fall mal nachrufen, vielleicht kann dir ja dann der Grund der verzögerten Bearbeitung mitgeteilt werden.

Ansonsten kannst du ja vielleicht dort anrufen, wo du die Zahnzusatzversicherung abgeschlossen hast, die können vielleicht auch noch etwas Druck machen, damit das ganze schneller geht. Ich hab meine Zahnzusatzversicherung (Werbung durch Support gelöscht) bei Test-zahnzusatzversicherung abgeschlossen und da hat immer alles super geklappt.

Geht natürlich nicht wenn du direkt bei der Gothaer den Vertrag gemacht hast.

Geht natürlich nicht wenn du dierekt bei der Gothaer den Vertrag gemacht hast.

Das ist ein Zinsgewinn für die Versicherung, ach 4 Wochen sollte man aber schon reklamieren.

Zinsgewinn für die Versicherung... naja, wer so eine Meinung braucht, um glücklich zu sein...

0

Was möchtest Du wissen?