Wie lange darf Notar Unterlagen liegen lassen?

1 Antwort

Da sind keine Unregelmäßigkeiten zu erkennen. Mit dem Notartermin wird spätestens der Kaufpreis fällig und damit auch die Übergabe des Objekts, wenn nicht anders im Kaufvertrag vereinbart. Die Umschreibung im Grundbuch dauert immer sehr lange.

Die Freundlichkeit der Notariatsgehilfen ist nun eine andere Sache....

Danke für die Antwort. Das der gesamte Prozess voll in Time ist, weiß ich. :)

allerdings geht es um die Auflassungsvormerkung und die Grunderwerbsteuer. Diese Dinge wurden 2 Wochen liegen gelassen, bis das Notariat da mal etwas in die Wege geleitet hat.

0

Was möchtest Du wissen?