Wie lange Bankdokumente aufbewahren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, aber ich würde sie auf jeden Fall bis kurz nach Ende der Verjährungsfrist aufbewahren, falls noch jemand mit Forderungen kommt, die man gezahlt hat. Das würde bedeuten, die 2009er Kontoauszüge bis Anfang 2013.

Eine Aufbewahrungsfrist gibt es bei Privatleuten nur für Handwerkerrechnungen. Die ist 2 Jahre.

Aus Steuergründen muss man Rechnungen für haushaltsnahe Dienstleistunge 2 Jahre aufbewahren, ansonsten gibt es keine Fristen.

Man sollte aber doch die Belege einige Zeit aufbewahren. Wenn man mal einen Beleg braucht ist es ziemlich teuer bei der Bank eine Kopie erstellen zu lassen.

Was möchtest Du wissen?