Wie lang wirkt ein Mahnbescheid?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

stimmt, der Mahnbescheid verfällt. Er muss innerhalb von 6 Monaten nach Zustellung des Manhbescheids beantragt werden.

Die Wirkung des Mahnbescheides fällt sechs Monate nach Zustellung des Mahnbescheides an den Schuldner weg (§ 701 ZPO). Damit ist der erwirkte Mahnbescheid wertlos, dann kann kein Vollstreckungsbescheid mehr erwirkt werden. Man kann jedoch Jederzeit ein neues Mahnverfahren einleiten.

Was möchtest Du wissen?