Wie lang ist die Gültigkeit von Gutscheine?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das wird schwirig, denn die Allgemeine Verjährungsfrist ist 3 Jahre und auch die alte Verjährungsfrist, vor der Schuldrechtsreform, war dafür nciht ausreichend.

Geht mal zu dem Händler hin, ob er was aus Kulanz macht.

Ansprüche habt ihr nicht mehr.

Sind die Cashbackaktionen, Treuepunktprogramme wie Payback oder gar Gutschein-Verdienst bei Meinungsstudie steuerpflichtig und in der Steuererklärung relevant?

Im Internet findet man viele Cashbackanbieter wie Payback oder Questler u.v.m bei denen man Baresgeld bekommen kann, wenn an bestimmten Aktionen teilnimmst. Auch Meinungsforschungsinstitute zahlen für die Meinung sehr oft mit Gutscheinen für Amazon oder Tankgutscheinen aus. Oftmals gibt es Verrechnungscheck oder gar Barauszahlung. Wie verhält es sich zum Finanzamt? Ist es alles für den Endkunden MwsT pflichtig, oder nicht.? Bsp: man sammelt so 2000 Punkte bei Payback, welche man in Gutscheine einlöst mit denen einkauft oder gar als Geldaufs Kontoüberweisen lässt. Müssen iwas an Finanzamt abgeführt werden? Man nimmtbei verschiedenen Meinungsinstituten teil und bekommt entweder Bares oder Gutscheine für die Meinung. Wie verhält sich da beim Finanzamt.

Mit lieben Gruß

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?