Wie lang Gläubiger einen Haftbefehl gegen Schuldner vollziehen?

1 Antwort

Du ast seinerzeit (streng genommen) nicht den Haftbefehl beantragt um ihn damit zum zahlen zu zwingen, sondern um die eidesstattliche Versicherung abzugeben.

Weil er dann eine Ratenzahlung angebten hat, hast Du darauf verzichtet, das er die edestattliche Versicherung abgeben muss.

Damit war dieser Haftbefehl sofort hinfällig.

Solange er zahlt, passiert nichts. Du bekommst Dein Geld und fertig.

Wenn er plötzlich nciht mehr zahlen würde, begänne das Spiel von vorn. Du würdest den GV hinschicken. der verscuht zu pfänden, Du beantragst die Abgabe der eidesstettl. Versicheurng udn wenn er die nciht abgibt, dann den Haftbefehl.

Was möchtest Du wissen?