Wie läufts mit einer Bedarfsgemeinschaft weiter wenn einer auszieht?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hier gibts einen recht guten Rechner: http://www.sozialhilfe24.de/hartz-iv-4-alg-ii-2/alg2-rechner.html

Gib deine Daten ein Mal mit Partner ein Mal ohne ein - und schon hast Du einen entsprechenden Anhaltspunkt.

Sollte die Bedarfsgemeinschaft tatsächlich enden, solltest Du** sofort** die ARGE informieren, damit diesde eine Neuberechnung deines Anspruchs durchführen kann.

Die Trennung muss der Arge umgehend gemeldet werden, da sich der Bezug des ALGII für beide Parteien ändert und demnach neu berechnet werden muss.

Das Gleiche gilt für die Wohnung. Eine Person weniger bedeutet auch eine Reduzierung der Quadratmeterzahl und eine neue Wohnung für den, der auszieht.

Was möchtest Du wissen?