Wie läuft es denn genau in einem Pfandhaus/Pfandleihe so ab ?

2 Antworten

Du gehst hin, die machen Dir ein angebot.

Von dem Geld werden Zins und gebühren für ich glaube 3 Monate abgezogen udn an Dich ausgezahlt. zu dem Zeitpunkt mußt Du es abholen, sonst wird es nach einer Nachfrist versteigert.

Da kam neulich ein ganz interessanter Bericht bei ZDF oder ARD. Also ich würde mir (nach dem Bericht) genaustens überlegen ob sowas sinnvoll ist. Die Kosten waren nicht gering, sodass sich z.B. ein Kleinkredit etc. evtl. wirtschaftlicher verhält, sofern Deine Lage das zulässt.

Was möchtest Du wissen?