Wie korrigiere ich eine falsch ausgestellte Rechnung richtig?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Buchhalterisch korrekt erstellst Du eine exakte Gutschrift über den falsch ausgestellten Rechnungsbetrag unter Angabe der Rechnungsnummer.

Gleichzeit erstellst Du eine neue Rechnung, die dann richtig sein sollte.

Das Mischmasch mit unterschiedlichen Gutschriftbeträgen oder Guthaben, bringt Buchhaltungen schnell an den Rand des Wahnsinns ..;-)

Sollte der Kunde die Rechnung schon beglichen haben, überweist Du den überschüssigen Betrag einfach zurück. Verwendungszweck: Guthaben aus Gutschrift aus RE XYZ ...

Und schon ist alles wieder im Lot - übrigens auch in deiner Buchhaltung ..;-)



Was möchtest Du wissen?