Wie kommen die auf die Sonstige Forderung i.H.v. 400€?

2 Antworten

Na denk mal scharf nach. Er Überweist die Zinsen für 6 Monate . Zurück sind das: April, März, Februar, Januar, Dezember, November.

Was gemerkt? Was hättest du denn beim Abschluss des Vorjahres gemacht, wenn du siehst, dass es ein darlehn gibt, für das die Zinsen halbjährlich nachträglich im April gezahlt werden?

Hat es jetzt geklickt?

Hat es jetzt geklickt?

Bei den drei anderen Antwortern anscheinend auch nicht.

Ich halte mich mit der Antwort mal zurück und gucke, ob es wenigstens beim Fragesteller geklickt hat.

0

Wie wäre es denn, wenn Ihr Schlaumeier es dem Fragesteller mal wirklich erklären würdet, anstatt hier klugzuscheißen nach dem Motto "Bei Dir klickt's wohl nicht"?

Schließlich heißt das Ganze hier gutefrage.net und nicht etwa dummeantwort.net ...

Nur so'n Gedanke...

0
@steffenpollex

Ich habe auch schon Angst vor dem Alter. Wahrscheinlich muss ich mit 80 den dann Jugendlichen über die Straße helfen.

Und das ginge ja noch. Ich wage mir gar nicht vorzustellen, was passiert, wenn ich mal krank bin. Die Steffen Pollexe der zweiten Hälfte des 21. Jahrhunderts behandeln mich dann.

Ich hab Angst.

0
@steffenpollex

@steffenpollex

Meine Gezielte Frage an den Frager, wie es beim Abschluss des Vorjhahres zu behandeln ist, war darauf ausgerichtet ihn in den richtigen Gedankengang zu bringen und zur Lösung zu führen.

Den Buchungssatz einfach zu erläutern, bringt weniger, weil es schneller wieder vergessen wird.

So sitzt es besser.

Wenn der Frager nach meiner Rückfrage nicht drauf kommt, kann er ja mit einer gezielten Frage nochmal nachhaken. Aber ich bin mir sicher, es hat geklickt, weil nämlich keine Rückfrage kam.

Und jemand, der seit Jahren dabei ist, ohne auch nur eine Antwort zu geben, sollte sich überlegen, ob es so eine tolle idee ist, Leute, die Antworten geben zu kritisieren.

0
@wfwbinder

Vor allem drängt sich die Antwort schon von selbst dermaßen auf, dass ich schon verblüfft war, dass einige Antworter was von "die Bank wird es wissen" schreiben.

Ich konnte mir nicht ernsthaft vorstellen, dass der Fragesteller nach wfwbinders Hilfestellung nicht schon die Lösung kennt.

0

Die Bank wirds hoffentlich erklären können.

Klar, irgendwer aus der Bank wird sicherlich soviel Ahnung von Buchhaltung haben, dass er das erklären kann.

Aber der Apotheker oder der Steuerfachangestellte könnte das bestimmt auch.

0

wfwbinder und alle anderen die geantwortet haben.

Hallo Herr wfwbinder ich grüße Sie,

Das im Internet groß Schreiben anschreien bedeutet wusste ich nicht ich bitte um Entschuldigung.Ich bin lange aus der Übung, ich habe das deshalb gemacht wegen andauernder groß und klein schreibung. Wovon ich Lebe? Gott sei dank hat mein Vater hier ein Wohnhaus, von den Mieteinnahmen, mein Vater bekommt Rente hat nicht mehr nötig. Unser Anwalt hat uns zur Einigung mit dem FA druck gemacht und gleichzeitig gelobt wir seien gute Geschäftsleute usw. Wir können das Geld wieder verdienen Er würde uns dabei helfen wie wir das Richtig machen,mit der Buchhaltung usw. Damit wir uns mit dem FA ( Tatsächliche Verständigung ) einigen und die 400.000€ Bezahlen.Was wir auch dann gemacht haben, und das Geld Bezahlt haben!!! Das war im Jahre 2002. 2008 kam das FA wieder an und forderte wegen falscher Buchführung, 2 Neuwagen Mit 1% Klausel nicht Berücksichtigt worden Privatnutzung usw. Forderung ca. 63.000.- Runter gehandelt auf 40.000.- und wieder eine Tatsächliche Verständigung vereinbart. Davon 18.000.- mit Raten Bezahlt. Rest 22.000.- noch offen. Merkwürdig ist, das Geld wurde von mein Partner Bezahlt von seinem Konto aus. Den Rest hat er aufgehört zu Zahlen, aber das FA hat weder mich im Ausland Angeschrieben noch meine Ex in Deutschland. Rausgekommen ist das ganze ,meine Ex hat eine Follstreckungsankündigung Wegen Umsatzsteuer Zinsen Rückstände sonstige Zinsen usw. bekommen hat von 2002. Da meinte der Beamte ich hätte auch Schulden in höhe von 34.000.-.die 22.000.- Waren auf 34.000.- gewachsen. Meine Frage,kann ich das FA Anklagen? Wegen dieser Sache.und welche schanze Habe Recht zu bekommen.

Es gibt keine Strafverfolgung und kein Titel,soweit ich weiss.

Wenn ich nicht Bezahle weil ich keine Möglichkeit habe zu Zahlen Kann das FA an meine Rente wenn ich im Rentenalter bin?

Kann es zur einer Verhaftung bei der Einreise kommen?

Warum wird meine Ex nicht Aufgefordert zu Zahlen. Weil die Firma Lief über meine Ex damals. Zahlung auf die Steuernummer meiner Ex. Die Schulden soll ich haben wie geht das?

...zur Frage

Wie errechnet man das Eigenkapital?

Ergänze: Das Eigenkapital errechnet sich ........Meine Antwort auf diese Frage lautete: Fremdkapital minus Vermögen. Es wurde als falsch bewertet. Warum?

...zur Frage

Allgemeine Fragen zur ersten Steuererklärung?

Guten Abend,

wie eingehend erwähnt, habe ich einige Fragen zum erstellen/abgeben meiner ersten Steuerklärungen für die Jahre 2016/2017.

In beiden Jahren in einem normalen Angestelltenverhältnis, keine sonstigen Einnahmen, Immobillien, oder Zinserträge.

  • 2016

Beschäftigungszeitraum: 01/07 - 31.12
Ca. 12.000€ Lohn 1.150 Lohnsteuer, 1.100 RV, 1.000KV

  • 2017

Beschäftigungszeitraum: 01/01 - 28.02 , Anzahl "U": 1
2.700€ Lohn, 230 Lohnsteuer, 250 RV , 240 KV

Beschäftigungszeitraum: 26.06 - 31.12, Großbuchstabe "S"
Ca. 13.200 Bruttolohn. 1.300 Lohnsteuer, 1.200 RV, 1.100KV
Diese Steuererklärung hat sowohl meine Steueridentifkationsnummer sowie eine etin. Hat das eine Relevanz oder kann ich einfach meine Nummer angeben ?

In den anderen Monaten war ich arbeitssuchend und habe ALG II bezogen.

Nachfolgend meine Fragen:

Nach meinem Kenntnisstand benötige ich den Hauptvordruck, Anlage N und die Anlage Versorgeaufwand und übertrage einfach nur die Werte aus meinen Lohnsteuerbescheinigungen oder ?

Reicht es im Jahr 2017 die Summen der Lohnsteuerkarten zu addieren oder benötigt jede ihre eigene Anlage N ?

Da ich in beiden Jahren nicht über Werbungskosten > 1000€ komme , kann ich diese Felder unausgefüllt lassen, da automatisch der Pauschbetrag von 1000€ greift, richtig ?
Für das Jahr 2018 komme ich allerdings sowohl mit dem "Kilometergeld" sowie mit den tatsächlichen Kosten für mein Ticket über die 1000 Euro, da sollte dann der höhere Betrag ausgetragen werden ?

Bezug von ALG II ist nicht relevant bzw spielt nicht in die Berechnung mit ein oder ?
Könnten evtl. Steuerückzahlungen dazu führen, dass von mir Rückzahlung von ALG II gefordert wird ?

Bei Angabe meiner Daten in ein Steuerprogramm kann ich pro Erklärung eine Rückzahlung von 1,300€ erwarten, da ich mich bisher damit noch nicht auseinander gesetzt habe, wie ist dieser "hohe" Betrag zu erklären bzw. ist er plausibel ? Ich dachte evtl. Zurückzahlungen kommen vorallem durch hohe Werbungskosten oder ähnliche Umstände (großes Arbeitszimmer etc) zustande.

Falls sich wer bisher hier hin durchgekämpft hat und evtl sogar weiterhelfen konnte, danke und noch einen schönen Abend.

...zur Frage

HARTZ 4 Hilfe!?

Hallo, ich habe mal eine Frage an euch, ich bin zu meiner Freundin gezogen, Sie hat einen kleinen Sohn, ist zurzeit zuhause und bekommt ALG2. Meine Frage: Wie wirkt sich das auf Ihr Arbeitslosengeld aus? Ich bin noch Verheiratet, habe 2 Kinder wo ich Unterhalt bezahle, an meine noch Ehefrau werde ich wahrscheinlich auch Geld bezahlen müssen. Ich habe ein Haus wo noch ca. 200.000 Euro Schulden bestehen. Das Haus wird aber verkauft eine Maklerin ist beauftragt. Somit bleiben nicht mehr ganz so viel bei den Krediten. Ich habe monatlich ca. 2.000 Euro Lohn, wenn alles abgeht stehe ich unter meinem Selbstbehalt der ist doch etwas über 1000 Euro, Oder? Ich bezahle zurzeit auch noch alles was vorher bezahlt wurde, ( z.B. Telefon, Versicherungen, Wasserversorgung, Strom, usw.) Könnt ihr mir sagen wie wir weiter vorgehen müssen/ können, wegen dem Arbeitsamt? Wird bei meiner Freundin Geld abgezogen oder bekommt Sie dann gar keins mehr? Sie hat etwas über 800 Euro von denen + Kindergeld (184 Euro ) + Unterhaltsvorschuss (133 Euro )? Davon muss Sie ihre Miete mit 400 Euro bezahlen und hat noch sonstige Ausgaben.

Könnt ihr mit einen Rat geben was wir machen können oder machen müssen?

Mfg

...zur Frage

Kann man Einkommenssteuervorauszahlung umgehen, wenn man selbst im Vorfeld die errechnete Steuerschuld überweist, sozusagen als Einmalzahlung?

Man muß ja leider immer mit Einkommenssteuervorauszahlungen rechnen, wenn man über 400 Euro Einkommenssteuer nachzahlen muß. Diese Vorauszahlung sind meistens viel höher, als der eigentliche Nachzahlungsbetrag. Nun kann man höflich um eine Reduzierung des Betrags bitten und hoffen, dass man Gehör findet. Kann man nicht die ausgerechnete Steuerschuld (Elsterberechnung) auf das Steuerkonto überweisen und dann die Steuererklärung abgeben? So müßte man ja eigentlich unter die 400 Euro kommen und muß sich nicht ständig mit einem Vorauszahlungsbescheid beschäftigen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?