Wie könnte die private BU reagieren?

1 Antwort

Die private BU und die gesetzliche RV handeln in Deinem Fall komplett getrennt voneinander, jeder prüft für sich. Somit hst die Prüfung der DRV keinen Einfluss auf Deine private BU.

Zahlt eine Berufsunfähigkeits Rente überhaupt?

Schon länger beschäftige ich mit mit dem BU-Thema. Werbung bekommt man von überall. Bislang habe ich noch nichts unterschrieben, weil man immer wieder liest, dass die Berufsunfähigkeits Rente nicht zahlt. Stimmt das? Wer bekommt denn schon eine BU-Rente? Freue mich auf eure Antworten.

Ciao Mark

...zur Frage

Private BU-Rente ohne Verweisungsklausel, Grad der BU 50%?

Hallo,

ich bin Jahrgang 1985 und habe nach meiner 3jährigen Berufsausbildung zur Zahnmed.Fachangestellten mein Psychologiestudium mit Master abgeschlossen, danach begann ich meine Weiterbildung zu Psychologischen Psychotherapeutin. Mein Verdienst betrug bei einer 40 Stundenwoche im Rahmen der Praktikantenausbildung in der Klinik 450 Euro.

Durch eine langwierige psychische Erkrankung, konnte ich die Fortbildung nicht beenden und bekomme unbefristet eine private Berufsunfähigkeitsrente.

Eine Verweisungsklausel gibt es in der Police nicht, nun würde ich gern stundenweise also unter 50% wieder einer Tätigkeit nachgehen. Meine Frage: Würde bei einem Verdienst von 450 Euro (meine Rente beträgt 1075,00 Euro mtl), meine Rente entfallen, da ich ja vor meiner Erkrankung nur 450 Euro verdient habe?

Leider drückt sich die Versicherung nicht konkret in ihrem Bescheid dazu aus.

"Beitragsfreiheit u. Rente entfallen, wenn der Grad der BU unter 50% sinkt, spätestens, wenn die Dauer der BUvorsorge abläuft."

Da ich ja nur in der Ausbildungszeit (3 Jahre) beruflich tätig war, kann ich auch keine gesetzlichen Ansprüche geltend machen. (wie z.B. Teilerwerbsminderungsrente)

Ich würde mich über einen Hinweis freuen, vielen Dank im voraus.

Mit frdl. Gruß

S.

...zur Frage

EU Rente BU Rente Hinzuverdienst

Ich beziehe seit kurzem eine volle Erwerbsmiberungsrente von ca.500€, weiterhin habe ich einen Hinzuverdienst (Minijob) von ca. 250€. Soweit ist alles klar. Weiterhin kann ich einen Antrag auf Leistungen aus einer Privaten Berufsunfähigkeitsversicheung stellen. Ich weis aber nicht ob sich dann die verschiedenen "Einkünfte" in irgendeiner Form gegeneinander außschließen. Über einen Rat bin ich sehr dankbar.

...zur Frage

Wird eine private Berufsunfähigkeitsversicherung auf Erwerbsunfähigkeitsrente angerechnet?

Wenn jemand privat vorsorgt und eine BU hat und durch einen Unfall erwerbsunfähig wird und vom Staat eine Erwerbsunfähigkeitsrente bezieht... wird dann seine private BU angerechnet?

...zur Frage

Zahlt eine private BU nach Umschulung noch eine Teilrente ,wenn der Verdienst vorher höher war?

Ich beziehe zZ.eine private BU-Rente von 1000 Euro mtl. und bin nicht verweisbar,mache aber trotzdem eine Umschulung zur Medizinischen Fachangestellten.Ich war vorher selbstständige Gastronomin und kann auf Grund eines Arbeitsunfalles nicht mehr in diesen Beruf arbeiten.Meine Frage ist: muss mir die BU-Versicherung einen sogenannten Aufstockbetrag zahlen , wenn mein Einkommen im Versichterten Beruf höher war? Die Berechtigung auf Leistungszahlung erlischt lt.Bescheid am 01.08.2030 oder wenn der Grad der BU unter 50 % sinkt,was aber nicht zu erwarten ist.

...zur Frage

Bu-Rente oder EU-Rente beantragen

Bin 1952 geboren,seit Februar krank,war zur Kur,laut Entlassungsbericht nicht mehr bis 3 Stunden arbeiten,Bin weiter Krank,beabsichtige Rente zu beantragen.Weis nicht ob ich Berufsunfähigkeitsrente oder EU-Rente beantragen soll.Laut Gutachten kann ich nicht mehr in meinen Beruf arbeiten.Was wäre die Optimalere Rente?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?