Wie kann Zugewinn während der Ehe ausgeschlossen werden?

3 Antworten

Nur durch einen Ehevertrag.

Wie er seine FRau bei den Zuständen zum Notar bekommen will, weiss ich allerdings nicht.

Das Mehrfamilienhaus könnte er vor der Sanierung auf Kinder falls vorhanden überschreiben. Allerdings müsste auch die Frau zustimmen. Aber diese Zustimmung ist vielleicht einfacher zu erreichen..... und für Sanierung Kredit aufnehmen, nicht vom eigenen Geld.

Keine Chance - das Ansinnen "des Freundes" ist gesetzeswidrig und verstößt gegen die guten Sitten. Er kann nur die Scheidung beantragen und muss den Zugewinnausgleich akzeptieren.

Unter diesen Umständen die Frau zu einem Ehevertrag zu bringen, könnte sogar strafrechtlich gewertet werden , evtl. Nötigung. Normalerweise wird auch kein Notar einen solchen Vertrag beurkunden, der würde sich dem Vorwurf der Beihilfe ausgesetzt sehen.

Was möchtest Du wissen?