Wie kann Porsche mehr Gewinn als Umsatz machen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil 3,6 Millarden der 4,24 Mrd. Gewinn auf Aktienoptionsgeschäfte entfallen.

Man könnte also Scherzhaft sagen, Porsche ist ein Brokerunternehmen, das sich als Hobby eine Automobilfabrik unterhält.

Kleingewerbe Freibetrag 17.500€?

Hallo zusammen,

ich hab eine frage um nochmal sicher zu gehen.

Der Freibetrag bei einem Kleingewerbe beträgt im ersten Jahr 17.500 und im zweiten Jahr 50.000€. Ich tätige im ersten bestehenden Firmen Jahr eine Investition die benötigt wird um den Umsatz zu generieren.

Nun kommen dazu einige laufenden Kosten. Ziehen sich am Ende des Jahres alle Kosten und Ausgaben ab von dem Freibetrag. Das ich praktisch nicht über 17.500€Gewinn komme oder wird das ganze unabhängig der Kosten gesehen das ich nicht mehr als 17.500€ umsetzten darf?

...zur Frage

Wie mache ich am Besten meine Steuererklärung als Privatperson (Studentin) und als Gesellschafterin einer GbR?

Hallo, Ich hätte eine Frage zu meiner Steuererklärung.

Ich bin Studentin und habe seit 2013 auch eine Gbr, gemeinsam mit zwei Mitstudenten.

Seit 2013 habe ich hauptsächlich auf Lohnsteuer gearbeitet, 450 Euro-Jobs. Zusätzlich habe ich ein paar Rechnungen auf meine persönliche Steuernummer gestellt, aber brutto=netto, weil es nie mehr als 1500 Euro zusätzlich im Jahr waren.

Die GbR hat seit 2013 kaum Gewinn erwirtschaftet, erst jetzt, 2015, werden wir ca. 15.000 Euro Umsatz machen.

Ich habe jetzt sowohl Rechnungen auf die Steuernummer der GbR gestellt, (mit 7 % Mehrwertsteuer, 2013 keine, 2014 für ca. 3000 Euro, 2015 für 2000 Euro) als auch Rechnungen auf meine persönliche Steuernummer ausgestellt. (2013: ca. 1000 Euro, 2014: ca. 2000 Euro, 2015: 500 Euro).

Tätigkeiten, die nichts mit der GbR zu tun hatten, habe ich quasi persönlich in Rechnung gestellt, ohne zu versteuern, weil eben Studentin und Freibetrag etc etc.

Ist das ein Problem? Muss ich ab jetzt alle Rechnungen, die ich stelle, über die GbR-Steuernummer abrechnen, auch wenn die Tätigkeit nichts mit der GbR zu tun hat?

Mache ich zwei getrennte Steuererklärungen oder eine für die GbR und für mich als Privatperson?

Tappe gerade ziemlich im Dunkeln und habe Angst, dass ich Probleme bekomme.

Danke für Antworten und Hilfe, Herzlich

Sophie

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?