Wie kann man sein Portfolio gegen fallende Kurse absichern?

1 Antwort

Du kannst für Deine Aktien ein sogenanntes Stopp loss setzen. Einen Kurs bei dem die Aktie automatich verkauft wird.

Kinder haften für ihre Eltern, Wie Vermögen schützen und Werte absichern

Hallo Forumsmitglieder,

Bin selbst 55 und bei meiner Mutter kann es sein, dass sie irgendwann pflegebedürftig wird (Altersheim, Pflegefall etc.) Ihre Rente wird auf keinen Fall reichen da unter 1000,-€

Aktuell habe ich mir Immobilienwerte für meine Altersabsicherung angeschafft die vermietet sind. Meine Rente wird aller Voraussicht nach unter dem Existenzminimum bleiben wofür ich mich ja nun zusätzlich mit diesen Immobilien abgesichert habe.

Wie schaffe ich es diese Immobilien so abzusichern das der Staat hier nicht ran kommt?

Mit den Vermietungen würde ich zumindest über 1000,-€ monatlich haben und ich vermute das ich dann für meine pflegebdürftige Mutter mit aufkommen müsste oder zumindest dazuzahlen muss.

Ich dachte schon das ich im Ausland eine Firma gründe und die Immobilien dann als Kapital in den Firmenwert mit aufnehme.

Gibt es zu diesem Thema Tricks, Hilfen oder Bücher oder hat jemand andere gute Tipps wie man sich hier vom Staat schützen kann?

Viele Grüße

Ernst

...zur Frage

Gehen Erben leer aus, wenn Geldbetrag in Sofortrente (Einmalzahlung) investiert wird.

Mein Vater überlegt einen Geldbetrag in eine Sofortrente mit einem Betrag einzuzahlen. Sollte er aber früh versterben, dann wird wohl meine Mutter und auch seine weiteren Erben leer ausgehen. Ist das richtig bei dieser Anlageform. Er möchte dies natürlich auch wieder nicht. Gibt es Möglichkeit wenigstens meine Mutter noch abzusichern, falls mein Vater früher versterben sollte?

...zur Frage

Geldanlage SAM Fidelity

Hallo liebe Finanzfrage-Leser,

ich überlege seit einiger Zeit, wie und wo ich einen großen Einmalbetrag anlegen könnte, bzw. wen ich damit beauftragen könnte, das für mich zu tun oder von wem ich mich beraten lassen könnte. Ich selber bin damit überfordert.

Nun bin ich durch "Google" auf "SAM" gestossen. Kennt jemand von Euch "SAM" (das Systematische Anlage-Management von Fidelity) ?

So funktioniert SAM (Quelle: htps://www.fidelity.de/de/fonds/sam/default.page):

*"In einer einfach zu bedienenden Online-Anwendung ermitteln Sie selbst Ihr individuelles SAM-Portfolio. Dabei berücksichtigt SAM Ihre Ziele, Ihre finanziellen Möglichkeiten, Ihr Vorwissen und Ihre Risikoeinstellung.

Nachdem Sie sich für Ihr SAM Portfolio entschieden haben, können Sie sich entspannt zurücklehnen. Die Fidelity Experten achten darauf, dass sich Ihre Geldanlage im Sinne Ihres Anlageziels entwickelt. Alle drei Monate überprüfen wir die in Ihrem Portfolio enthaltenen Fonds, optimieren bei Bedarf deren Gewichtung oder tauschen sie aus – ohne weitere Kosten für Sie. Einmal im Jahr nehmen wir zusätzlich die Gewichtung der Anlageklassen unter die Lupe und gleichen Verschiebungen aus, so dass Ihre Anlage weiterhin zu Ihrem Anlageprofil passt. Bei außergewöhnlichen Marktschwankungen reagieren wir sofort und passen Ihr Portfolio an die veränderten Bedingungen an.

Rückt Ihr gewünschter Zieltermin näher, schichtet Fidelity mit SAM Ihr angelegtes Geld nach und nach in immer schwankungsärmere Anlagen um. Je näher der gewünschte Zielzeitpunkt rückt, desto mehr erhöht SAM in dieser Sicherungsphase den Anteil risikoarmer Anlageklassen, bis das gesamte Portfolio in der Anlageklasse Geldmarkt investiert ist."*

Wäre das für einen Laien im Thema Geldeinlage eine sinnvolle Möglichkeit, sein Geld verwalten zu lassen?

...zur Frage

Ich denke an Einmal-Anlage in Fonds oder Fonds-Sparplan (=Durchschnittskosteneffekt nutzen), was würdet Ihr mir in der aktuellen Marktlage empfehlen?

Hallo,

ich möchte schon seit einigen Monaten in breit gestreute Aktienfonds investieren leider finde ich nie den richtigen Zeitpunkt ich würde nämlich sehr ungern mit einem Verlust in meine Börsenlaufbahn starten und da ich 50000 euro zum investieren hab kann ich auch einiges kaputt machen.

  1. den perfekten Zeitpunkt gibt es nicht augen zu und alles auf einmal in ein gut disversifiziertes Portfolio stecken.
  2. Abwarten wie sich das abgeschwächte Wachstum in china und die us-zinsentscheidung entwickelt.
  3. Monat für monat einen bestimmten betrag z.b. 5% des Kapitals ins Portfolio stecken.

Was ratet ihr mir?

...zur Frage

Könnt Ihr Portfolioanalyse in Excel empfehlen? Gibt es ein gutes Muster hierzu? Danke.

Portfolioanalyse in Excel - gute Möglichkeit um beim Depot den Überbick zu behalten? Hat jemand ein gutes Muster dazu? Danke Euch.

...zur Frage

Welche Versicherung bietet eine gute Absicherung für Dreharbeiten?

Meine Schwester ist Filmstudentin und versucht sich gerade an ihren ersten Kurzfilmen. Da ich ein großes Absicherungsbedürfnis habe, habe ich mir schon Gedanken gemacht, wie man diese Dreharbeiten absichern könnte falls dabei etwas zu Schaden kommt. Gibt es Versicherungen die bei solchen Fällen greifen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?