Wie kann man Provision für Wohnung von der Steuer absetzen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich dachte eigentlich auch, dass das nur ginge, wenn der Umzug beruflich bedingt ist. Aber auf der Seite steht etwas anderes, nämlich, dass man Maklerausgaben als Sonderausgaben von der Steuer absetzen kann. http://www.umzugstipps.de/tip/maklerprovision-steuer.shtml Demnach sollte es also schon möglich sein, wenn auch vielleicht nicht in voller Höhe.

Netter Link.

Ist Unsinn.

0
@Rat2010

Nicht nur Unsinn, das ist der bekloppteste Text in Sachen Steuern, den ich seit dem Urteil mit den getrockneten Schweineohren gelesen habe.
.
Zum einen wird die unsinnig entstellenden Überschrift "Maklerprovision Steuer" in noch unsinnigerer Weise im Text eingefügt ("Die Maklerprovision Steuer ergibt sich in der Regel aus dem Kaufpreis des Objektes ", "ob man die Maklerprovision Steuer am Jahresende in irgendeiner Art und Weise steuerlich absetzen kann", ).
.
Zum andern parst die Webseitensoftware das "ue" in "Steuer" gleich mal zu "Maklerprovision Steür". LOL, wie bescheuert - bescheürt - ist das denn?
.
Und inhaltlich völliger Murks. " Die Maklerprovision oder eben auch die Maklerkosten zählen steuerrechtlich gesehen unter die Sonderausgaben."
.
Oder Binsenweisheiten. "kann man sich im Wesentlichen sicher sein, dass man diese auch nur zu einem bestimmten Anteil erstattet bekommt und nicht komplett. Doch da die meisten mehr und mehr auf den finanziellen Aspekt achten müssen..."
.
Ich glaube, da verschaukelt einer die Leute, weiter nichts.

0

Maklerkosten sowie sonstige Umzugskosten wie doppelte Miete etc. kannst du m.W.n. nur absetzen, wenn es ein arbeitsbedingter Umzug ist.

Was möchtest Du wissen?