Wie kann man nicht einbringbare Forderungen von Wohnungseigentümern in der WEG abschreiben?

5 Antworten

Da eine WEG nicht bilanziert, werden ja nur Einnahmen erfasst. Eine Summe, die nicht eingegangen ist, ist somit auch nicht erfasst.

Wenn also z. B. wegen Insolvenz eines Mitgliedes die Summe nciht mehr eingefordert werden kann, kann man sozusagen nur noch darauf verzichten die Beträge anzumahnen.

Vermutlich tritt diese Situation ja auch erst ein, wenn die Wohnung verkauft/versteigert ist.

Die WEG kann sich an erste Stelle einer Versteigerung stellen und bekommt daher immer ihr Geld. Ein Verwalter sollte das wissen. Meldet er die Forderung nicht an hält sich die WEG an die Versicherung des Verwalters. Das macht dann der neue Verwalter, denn der alte ist ne Pfeife

Ist denn schon das Wohnungseigentum der säumigen Wohnungseigentümer von der WEG gepfändet und zwangsversteigert worden? Dann müßten die Außenstände doch vereinnahmt worden sein. Oder überstiegen die Außenstände gar die Forderungen der WEG?

Guck mal:

http://www.haufe.de/recht/weitere-rechtsgebiete/miet-immobilienrecht/bgh-weg-kann-wohnung-von-insolventem-hausgeldschuldner-versteige_214_79326.html

Es sind zum überwiegenden Teil Altschulden welche vermutlich nicht mehr einbringbar sind. Der Verwalter hat schon gute Arbeit geleistet. Alle säumigen Eigentümer sind nun keine Eigentümer mehr, deren Altschulden bleiben aber. Im prinzip sind das alles nicht einbringbare Forderungen und ich persönlich würde das ganze Thema zu den Akten legen. Sprich die Schulden wo aktuell Leistungen kommen würde ich in die Bilanz aufnehmen, den Rest abschreiben.

Die Frage ist halt wie wir abschreiben können. Wenn wir einfach beschließen können, die Restschulden zu ignorieren ohne sie ausgleichen zu müssen wäre das ja eine gangbare Lösung.

Viele der älteren Eigentümer bekommen halt echt Frostbeulen wenn sie das hören. Die mussten in der Vergangenheit viel einstecken. Jedes Jahr Sonderumlage um Sonderumlage und am Ende kommt heraus, dass Verwalter und Beirat Hand in Hand die Gelder veruntreut haben. Darum haben wir es nun doppelt so schwer Vertrauen aufzubauen. So gut der Verwalter auch ist, in manchen Dingen ist er etwas schluderig bzw. nicht sehr kommunikativ (was die Eigentümer angeht) oder ihm fehlt eventuell auch das Wissen dazu. Man kann ihm unterstellen, dass er nach besten Wissen und Gewissen handelt. Jeder Cent wird korrekt verbucht (und wenn ich Cent sage meine ich auch Cent). Es passieren Fehler, viele müssen nicht passieren wenn man sorgsamer ist aber nichts passiert aus boshaftigkeit oder aus niederen Beweggründen.

Aber diese Altlasten lasten halt auch an der Phsyche. Und wenn ich eine Lösung anbieten kann, können wir das Thema nächstes Jahr komplett beerdigen.

0

Ich habe eine Heizungsanlage über die KfW-Bank finanziert, kann ich den Gesamtwert abschreiben, Materialkosten und Arbeitslohn?

Ich habe eine Heizungsanlage über die KfW-Bank finanziert. Kann ich den Gesamtwert abschreiben? Kosten Material? Kosten Arbeitlohn? Haus ist vermietet. Abschreiben über AFA oder muss ich die Rechnung bei den Handwerkerkosten absetzen und nach Arbeitslohn und Material aufteilen. Was kann ich wo absetzen?

...zur Frage

Stundungsgewährung des Verwalters - Gehört sie noch in seine alleinige Kompetenz?

Darf ein Verwalter, der sicher alle Zahlungen und Leistungen entgegen nehmen darf, die mit der laufenden Verwaltung des gemeinschaftlichen Eigentums zusammenhängen, damit eigenständig auch Stundung einzelnen Wohnungseigentümern gewähren? Oder überschreitet er damit seine Befugnis?

...zur Frage

WEG-Abrechnung bei Eigentümerwechsel?

Hallo,

wenn eine Eigentumswohnung zur Jahresmitte den Vermieter gewechselt hat, wird die Abrechnung dann auf den alten und neuen Vermieter aufgeteilt. Insbesondere geht es mir um das Wassergeld, welches über die NK-Abrechnung abgerechnet wird. In der Wohnung ist eine Wasseruhr installiert, die einmal im Jahr vom Verwalter abgelesen wird.

...zur Frage

Kann man eine Immobilie und das Grundstück bei der Steuer abschreiben?

Kann man eine Immobilie und das Grundstück auf dem die Immobilie steht bei der Steuer abschreiben?

Wonach richtet sich der Prozentsatz, mit dem man Immobilien abschreiben kann? Ist es so, dass je älter das Haus ist, desto mehr kann man abschreiben?

...zur Frage

Kann man Gebrauchtfahrzeug abschreiben als Selbständiger?

Kann man auch einen gebrauchten Wagen steuerlich abschreiben, wenn man ihn für die selbständige Tätigkeit angeschafft hast? Ist die Abschreibedauer vom Alter des Fahrzeugs abhängig?

...zur Frage

Kann man auch gebrauchte Gegenstände abschreiben, wenn man sie für Selbständigkeit kauft?

Wenn sich ein selbständiger Hausmeister- und Handwerker, der Dienstleistungen aller Art rund ums Haus anbietet, einen gebrauchten Aufsitz-Rasenmäher kauft, kann er den Gegenstand dann steuerlich abschreiben?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?