Wie kann man in Syrien Investieren?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich empfehle., einen Flug nach Damaskus zu buchen, von dort mit einem Taxi direkt zur Boerse zu fahren und ueber einen Makler (am besten bei meinem Freund Ali ben Mohammed) in Lebensmittel oder Ruestungsaktien investieren. Ich garantiere einen gravierenden Erkenntnisgewinn. Dann nach 4 wochen Gewinn steuerfrei mitnehmen und weiter geht das Spiel ueber Teheran Richtung Nord Korea, wo es im naechsten Jahr richtig losgehen wird....

Syrien, Iran, Nordkorea, Kuba und ein paar andere Länder sind wahrscheinlich interessant für PE/VC, aber am Aktienmarkt wird man sich schwer tun, da dies Tier 4 Countries sind, mit denen nicht oder nur eingeschränkt ein Austausch am Kapitalmarkt bzw. bei Investitionen stattfinden kann.

Suche Dir also lieber einen Fonds auf Middle East und hoffe darauf, daß irgendwann auch mal Syrien darin enthalten sein könnte :-)

Alternativ kannst Du ja mal in Damaskus schauen, was spannend ist... viele Banken und Versicherungen: www.dse.sy

Ausgerechnet in Syrien solltest Du jetzt während des Bürgerkrieges sicher nicht investieren, denn es ist ja völlig unklar, wann der Krieg beendet sein und wie danach die politische und wirtschaftliche Situation sein wird.

Was möchtest Du wissen?