Wie kann man einen Einspruch zur Niederschrift einlegen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

"Zur Niederschrift" bedeutet i.a., daß man bei der Geschäftsstelle der jeweiligen Behörde persönlich (oder in Gestalt eines bevollmächtigten Vertreters) erscheint und dort den Einspruch diktiert und unterschreibt.

moin, ich habe eine seelische Einschränkung und kann die Materie, um die es geht zu hause nicht niederschreiben, weil ich dann mit sog Flashbacks konfrontiert bin. habe das des Öfteren versucht zu verstehen gegeben, werde aber trotzdem immer wieder abgewiesen :ich könne das ja zu hause machen. das hat mir bis dato schon erhebliche rechtliche und finanzielle Nachteile eingebracht. und einen Ra auf beratungshilfe finde ich nicht. was tun?

mfg Werner schneider

Was möchtest Du wissen?