Wie kann man eine Iban, die eigentlich richtig ist aber zu keinem Konto gehört, erstellen?

4 Antworten

Woraus besteht die IBAN?:

Die IBAN beginnt immer mit dem Länderkennzeichen (z.B. DE für Deutschland) und der zweistelligen Prüfsumme für die gesamte IBAN, die aufgrund einer genau festgelegten Formel berechnet werden kann.

Es folgen die 8 Stellen lange Bankleitzahl und die max. 10-stellige Kontonummer (hat die Kontonummer keine 10 Stellen, werden die fehlenden Stellen von vorn mit Nullen aufgefüllt).

So kann man aus jeder IBAN die für die Identifikation des Empfängers benötigten Daten erkennen und elektronisch schneller und effizienter als mit dem bisherigen System verarbeiten.

Schreibt man die IBAN ohne den ersten 4er-Block, also ohne Länderkennzeichen und Prüfsumme, so spricht man von der Basic Bank Account Number (BBAN).

vielen Dank xD

0

Geh auf www.iban-rechner.de

Für die Kontonummer: Nimm irgendein Geburtstag, Monat, Jahr (letzten 2 Zahlen) + 2199

Blz:30020900

Dann sagt er dir eine korrekte IBAN.

Also hat jemand 01.01.1990, nimmst du 0101902199 und die Blz 30020900 ;)

oha danke xD

0

Und woher nimmst du die Gewissheit, dass diese IBAN zu keinem Konto gehört?

Es ist nicht ausgeschlossen, dass man auf diese Weise zu einem tatsächlich existierenden Konto bei der Targobank kommt.

0

Du erstellst keine IBAN, das macht die Bank

ja klar. Aber wie macht das die Bank, also was gibt es für "regeln" für eine IBAN. Ich will ja eine "fake" IBAN machen.

0

Leider nicht ganz richtig. Siehe andere Beiträge, zB von @correkta

0

Ich will kein Spielverderber sein, an sich ist die Idee solche Center mal auf den Arm zu nehmen ganz cool, aber ich wäre mir nicht sicher ob du dich da nicht mit strafbar machen würdest.

Ich denk nicht dass das strafbar ist, die Callcenter begehen ja selber Straftaten

0

Was möchtest Du wissen?