Frage von adamsqyb, 15

Wie kann man echt Nettogewinn ETF (Thesaurierung) rechnen?

Warum wird beim ETF(Thesaurierend) Gewinn-Rechnen neben Provision,Spesen und Steuer auch ausschüttungsgleichen Erträge vom Bruttogewinn abgezogen?

Beispiel:

Kaufkurs:100Euro, Verkaufkurs: 120Euro, Anzahl:30Stk.

Bruttogewinn: 120Eurox30Stk-100Eurox30Stk=600Euro

Provision:5Euro,Spesen:5Euro,

Nettogewinn nach meiner Meinung: 600Euro-5Euro-5Euro=590Euro(keine Steuer wegen Nichtausschöpfung der Freistellungssumme im Jahr)

Aber in der Tat wird noch ausschüttungsgleichen Erträge vom 590Euro abgezogen, warum?? Gehört die ausschüttungsgleichen Erträge mir nicht?

Danke im Voraus!

Antwort
von LittleArrow, 2

Könnte es sein, dass die ausschüttungsgleichen Erträge im Vorjahr (bzw. Vorjahren) bereits zugerechnet und dann auch versteuert wurden? Warum solltest Du denn dann auf bereits versteuerte Erträge jetzt nochmal Kapitalertragsteuern zahlen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten