Wie kann man als Privatanleger shorten?

1 Antwort

Deine Frage geht wohl in die Richtung, dass Du Aktien leer verkaufst und mit dem Geld abhaust. Möglich wäre das natürlich schon, wenn Du jemanden findest, der Dir Aktien leiht, die Du dann verkaufst (Uncovered Shorts sind bei uns verboten und für private ist in Deutschland auch das klassische Shortselling verboten)). Alles wirst Du dann nicht abheben können, da Sicherheitsleistungen hinterlegt werden müssen und diese sind gesperrt, mit dem Rest könntest Du theoretisch untertauchen, aber irgendwann will der Verleiher seine Aktien zurück oder die Bank möchte bei unerwünschtem Kursverlauf neue Sicherheitsleistungen und wenn Du diesen vertraglichen Verpflichtungen nicht nachkommst wirst Du vertragsbrüchig mit allen strafrechtlichen und finanziellen Folgen.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?