Wie kann ich sicher sein, daß die Pflichterben nach Auszahlung vom Erbanteil Ruhe geben?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man kann dies auch mit einem Pflichtteilsverzicht bereinigen, wenn also die Kinder gegen die Auszahlung ihres Erbteils einen Pflichtteilsverzicht erklären. Aber auch der muss notariell beurkundet werden. Als müsstest du gleich deswegen zum Notar.

Nur durch Abschluss eines Erbvertrages, in dem die Bestimmungen udn die Enschädigungen festgelegt werden.

Ist Onlinebanking vom Internetcafe aus sicher?

Wenn man im Urlaub schnell eine Überweisung machen muss bietet sich der Gang zu einem Internetcafe an.

Ich frage mich aber wie man sicherstellen kann, dass die Banktransaktion auch an den fremden und theoretisch manipulierbaren PCs, sicher ist. Wer kennt sich da aus?

...zur Frage

Mitarbeiter evtl Tankkarten geben-wie gefährlich ist Kartenmißbrauch damit?

Beziehungsweise-sind diese so sicher wie Bankomatkarten, ich denke an Kartenmißbrauch durch Phising usw.- welche Erfahrung habt ihr damit gemacht, Tankkarten an Mitarbeiter zu geben? WIe fälschungssicher sind diese?

...zur Frage

Dieses Jahr wohl kein Weihnachtsgeld...

Seit Jahren bekommen die Angestellten in der Firma in der ich arbeite Weihnachtsgeld. Jetzt haben wir aber erfahren, dass es dieses Jahr kein Geld geben soll. Bis jetzt wurde uns noch kein Grund genannt. Welche Rechte haben wir? Können wir als Angestellte Weihnachtsgeld fordern oder ist das eine freiwillige Leistung? Können wir wenigstens fordern die Gründe zu erfahren?

...zur Frage

Erbvertrag und Pflichtteilsverzicht

Hallo, wir haben folgendes Problem: Die Oma meines Mannes ist verstorben. Sie hatte mit ihrem Mann, der ebenfalls vereits verstorben ist, die Mutter meines Mannes als Alleinerbin eingesetzt, ersatzweise deren Abkömmlinge. Die Mutter meines Mannes ist ebenfalls verstorben. Die Oma hatte also 2 kinder - die mutter meines mannes und deren schwester. die oma hat der mutter meines mannes ihr haus zu lebzeiten überschrieben- im gegenzug verzichtete diese auf ihr pflichtteilsrecht. die oma hat nun kein testament oder ähnliches gemacht und auf nachfrage beim nachlass gericht hat man uns gesagt, das der erbvertrag vom opa und oma hergenommen wird. was genau bedeutet das nun konkret? die tante meines mannes will nämlich das geld von den lebensversicherungen von der oma- und wenn sie das erstmal hat. ist es genauso schnell weg! Wie geht es nun weiter? wir haben ja den scheck der versicherungen, die allerdings keine bezugspersonen enhalten haben.

danke!

...zur Frage

Pflichteil anfordern obwohl Erbe verschuldet?

Hallo,

Mein Mann ist vor kurzem gestorben, wir waren Kinderlos aber er hat 2 Kinder aus 1. Ehe. Ich bin als Alleinerbin eingesetzt, Kinder sind natürlich Pflichtberechtigt. Leider war mein Mann verschuldet, also hat er kein großes Barvermögen, Immobilien oder Wertgegenstände. Die Summe auf unser gemeinsames Konto, seine Hälfte, ist weniger als die Beerdigungskosten. Was passiert mit dem Pflichtteil für die Kinder? Vielen Dank.

Helena 752

...zur Frage

Gibt die deutsche Steuerbescheinigung nur relevante Beträge für das deutsche Finanzamt an?

Vermutlich eine dumme Frage, aber ich muss auf Nummer sicher gehen. Ich bin deutsch, Steuerausländer, wohne in Schweden und bin 2015 voll steuerpflichtig in Schweden. Nun sendet mir mein deutscher Broker meine Steuerbescheinigung zu. Die Zahl, die da als Kapitalerträge angegeben wird (ca. 200€), deckt sicher aber garnicht mit den eigentlichen Kontoeingängen (durch Dividenden, ca 2200€). Ich nehme daher an, dass die Zahl, die in der Steuerbescheinigung von meinem deutschen Broker steht, irgendwelche Arten von Quellensteuern sind und nur das deutsche Finanzamt was angeht. Die eigentlichen Kapitalerträge von 2200€ werden _nicht_ angegeben -- ich muss sie manuell raussuchen und hier versteuern?! Wie wäre das, wenn ich Aktien verkaufe? Das alles selber zu berechnen ist ja schon ein Aufwand...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?