Wie kann ich meine Tante überzeugen mir einen Kredit zu geben bzw meine Eltern mir einen Teil des Erbes vorab zur Verfügung zu stellen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

tut mir leid, ich kenne die Liebereien deiner Tante nicht, auch die nicht deiner Eltern...

würde den Porsche ins Nirvana jagen und 3 Nummern kleiner.. dann biste schonmal von der Richtung her auf dem Weg zum Reichtum...auch wenn da wenig rauskommt...

Würde dir anderes empfehlen... mach deinen Jagdschein und heirate da ne reiche Tochter im Jagdverband... oder lerne golfen und tritt in den Golfclub ein... da sind auch hässliche Entlein, die geheiratet werden wollen... dann haste schonmal die Abzahlung des Porsches gespart...

dir alles gute auf dem Weg zum Reichtum...

Prima .... Du hast kein Geld , also kannst du auch nirgendwo "investieren".

Du hast große sinnfreie Flöhe / Rosinen im Kopf, bist eher auf dem Weg in eine Abwärtsspirale - sprich in eine Überschuldung - gepaart mit einer eigentümlichen Art von Überheblichkeit / Arroganz.

Deine Eltern ( und Tante ) sind sehr gut bedient, ihr Vermögen unter Verschluss zu halten.

Ich hoffe, die geben Dir nichts.

Aktiengeschäfte und vor allem diese, die Du angesprochen hast, auf Pump zu machen ist absolut nicht ratsam.

Wie möchtest Du denn den Kredit zurückbezahlen, wenn Teslas Überbewertung plötzlich korrigiert oder wieder mal eine Wasserstofftankstelle von NEL explodiert?

Woher ich das weiß:Beruf – Studium Betriebswirtschaft / Vermögensverwalter und -Berater

Aktien kauft man nicht auf Kredit sondern von Geld, das man über hat und derzeit nicht braucht.

Du bist nicht auf den Weg zum Reichtum, selbst wenn Du die Kredite bekommen würdest!

Du bist auf den besten Weg in die Pleite und würdest Tante und Eltern mit reinreißen! 👌👍👏👏👏

Die drei Aktien steigen doch gewaltig und die Immobilienpreise im Münchner Speckgürtel sollen auch 10-20% pro Jahr steigen.

0
@Alarm67

Nein diesmal ist alles anders. Das sehen auch viele Börsen und Immobilienexperten so.

0
@schwabenlaendle

Genau!

Erzähle das mal einem Freund von mir.

Der war erfolgreich selbstständig, investierte sein Vermögen, machte Schulden und investierte alles in Aktien.

Haus der Eltern diente als Sicherheit.

Dann platzte die "Blase" und er verlor so ziemlich alles, die Eltern das Haus.

Und mein Freund laberte damals genau so einen Mist wie Du heute:

Es kann nur noch mehr aufwärts gehen, da sind sich alle einig!!!

1

hahaha... Gamestop kam doch sogar im TV... das die horrend abgestürtzt sind..weil irgend sonne Gruppe die künstlich hoch gehalten hat... selbst ich, der kaum Ahnung hat aber Tagesschau geguckt hat weiß das...

1
@tellerchen

heute von der Börse:Unter Abgabedruck standen weiter die Kurse der zuletzt im Kräftemessen zwischen Hedgefonds und Privatanlegern massiv nach oben getriebenen Titel, allen voran Gamestop. Nach einem Verlust von fast 31 Prozent am Montag fielen sie nun um 60 Prozent. Mit Blackberry (-21 Prozent) und AMC Entertainment (-41,2 Prozent) wurden zwei weitere auf der Internetplatform Redditt gefeierte und zuletzt kräftig gestiegene Titel abgestoßen. Händler sprachen von einer weiteren Normalisierung.

"Es gab Befürchtungen, dass der 'Gamestop-Rausch' auf den breiteren Markt überschwappen würde. Das scheint nicht der Fall gewesen zu sein", sagte Michael Reynolds, Investment Strategy Officer bei Glenmede Trust.

0

Was möchtest Du wissen?