Wie kann ich einen Scheck nach Indien schicken?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Dafür musst du den sog. Bogen Z1 in deiner Bank ausfüllen. Mit diesem Bogen kann man auch Auslandsüberweisungen machen. Du kannst die Währung angeben und die Auswahl "Scheck" treffen. Frag einfach eine Servicekraft in deiner Bank.

Schecks kann nur aufs Konto bezahlt werden. wird auch teuer und langsam sein es nach Indien zu schicken.

stattdessen schau die voicecash.com, die machen ganz billig und relative schnell Überweisungen von Konto zu Konto.

Scheck geplatzt

Guten Tag,

ich erwarte einen Zahlungseingang. Ich habe bereits über diesen Betrag einen Scheck für eine Spende ausgestellt. Nun bekomme ich die Nachricht, dass der Zahlungseingang nicht kommt, da die Person nicht zahlen kann. Somit ist auch mein Scheck nicht gedeckt. Der Scheck liegt noch nicht bei meiner Bank vor..

wie kann ich den Schaden begrenzen?

  1. kann ich den Scheck zurückziehen?
  2. Soll ich warten, bis der Scheck bei der Bank vorliegt und mangels Deckung zurück geht?
  3. Muss ich Strafe bezahlen und bekomme ich einen Schufaeintrag deswegen?
  4. Kann mich der Empfänger der Spende zwingen, den Betrag zu bezahlen?

Ich war noch nie in einer solchen Situation. Ich habe einen Fehler gemacht, da ich mich auf den zugesagten Geldeingang verlassen habe. Wie komme ich da möglichst unbeschadet wieder raus?

Vielen Dank für Ihre hilfreichen Antworten im voraus.

mfG Amica

...zur Frage

Geldwäsche bei Autoverkauf?

Ich verkaufe gerade mein Auto, leider mit wenig Resonanz. Letzte Woche hat sich ein freundlicher Herr aus England, der mein Auto im Auftrag kaufen will gemeldet. Nach einigem Email-Verkehr und ein paar Telefonaten folgendes Bild:

Dieser Herr aus England (mit arabischem Dialekt aber englischem Namen) kauft mein Auto für einen Clienten im Ausland. Er wird mir einen Scheck schicken, auf dem €6000,- zusätzlich bezahlt werden. Diesen Scheck löse bei meiner Bank ein, die 6000,- soll ich mir auszahlen lassen, und dem beauftragten Spediteur in die Hand drücken.

Nun meine Bedenken: warum auf diese Weise? Warum zahlt er dem Spediteur nicht gleich? Welche Risiken trage ich bei der Sache?

Vielen Dank schon mal für Antworten und Tipps!

PS, selbstverständlich lasse ich den Scheck VOR dem Einlösen überprüfen. Abgesehen davon wollte ich mich an die Polizei mit dem Scheck auch melden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?