Wie kann ich einen Erlass von Steuerschulden bewirken?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Unglaublich, was die Leute hören. Ich habe nicht gehört, dass immer mehr Steuerpflichtige nicht nach dem Gesetz besteuert sondern ihnen die Steuern erlassen werden. Wo hört man so was??? Und könntest du solche Aussagen einfach hinterfragen?

Ich finden an deinen Angaben nichts außergewöhnliches und ganz sicher keinen Anhaltspunkt, aus dem man dir was erlassen sollte.

Deine Idee ist einfach absurd. Keine Chance auf Steuererlass.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für den geschilderten Sachverhalt keine Chance.

Das Du für Mieterträge Steuern zahlen musst, ist weder eine sachliche, noch eine persönliche Härte. Die Steuer trifft jeden, in einer vergleichbaren Position ebenso wie Dich.

Lies ma dies:

http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/steuererlass.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pancake
01.09.2017, 14:41

Wie sieht es aber wegen den Kosten aus?

Tilgung und Kosten der Erstwohnung. Dadurch fällt eine hohe Steuerlast an als wenn diese Kosten nicht wäre.

Die Defintion ist relativ schwammig, also nich sehr klar.

Ab wann wäre denn ein Erlass zulässig, falls das Finanzamt mitspielt?

0

Ich habe bei dem geschilderten Reichtum nicht erkennen können, warum bei diesem - etwas strubbelig geschilderten - Sachverhalt Steuerschulden erlassen werden sollten. Von wem überhaupt und welche Steuern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LittleArrow
01.09.2017, 23:56

Tilgungen werden ja auch nicht erkannt, aber faktisch ist es auch eine hohe monatliche Last.

Das ist zwar eine finanzielle Last, aber trotzdem keine Betriebsausgabe, sondern lediglich ein Vorgang innerhalb der Vermögens- und nicht der Einkommenssphäre . Die Kreditaufnahme wurde ja auch nicht als Betriebseinnahme versteuert oder?

0

Was möchtest Du wissen?