Wie kann ich am Besten meine Handyrechnung niedrig halten?

1 Antwort

Nun ich würde dir empfehlen dir ganz genau deine monatlichen Abrechnungen anzusehen, also wie viele SMS du verschickst, wie viel Megabyte Daten du in Anspruch nimmst und wie dein Telefonierverhalten ist, also ob du oft Festnetzt, Handy von T-Mobile oder anderen Anbietern anrufst. Dann kannst du auf eine der vielen Vergleichsseiten gehen, die Daten eintragen und erhälst die für dich günstigsten Tarife. Oftmals hilft es schon bestimmte Pakete abzuschießen, bspw. wenn du viele Daten abrufst kann ein DataPlan mit Flatrate bei T-Mobile die Rechnung schon stark entschlacken.

vielleicht eignet sich für dich eine prepaidkarte mehr, immerhin kann es dann nicht unbemerkt zu einer 90 euro rechnung kommen. wenn du mit der netzabdeckung von t-mobile zufrieden bist, dann empfiehlt sich für dich vielleicht eine karte von congstar zum beispeil, die teilen sich nämlich das netz mit t-mobile und für's surfen gibt es eine tagesflat für 2,49 pro kalendertag...

hier gibt's noch mehr info dazu:

Werbung durch Support gelöscht

gruß, leckerbirnen

t-mobile mit relax 100? das hat auch eine bekannte von mir. der ist in meinen augen nicht der günstigste.

es gibt von t-mobile einen billiganbieter "congstar", bei dem alles nur 9-10 cent kostet.

auch o2 bietet sicherlich günstigere pakete als t-mobile, nur sollte man bei der abdeckung vorher mal nachsehen, ob es auch bei dir passt.

ansonsten kann ich empfehlen: unter www.billiger-telefonieren.de mal die persönlichen daten eingeben und die billigsten anbieter prüfen.

Hey,

ich hatte genau den selben Tarif wie du und auch immer um die 90€ Rechnungen. Dann habe ich die Karte aus meinem Handy entfernt und alle optionen bei T-Mobile gekündigt und auf en günstigsten Tarif umgestellt (9,95 Euro im Monat) die Karte nutze ich nicht mehr bis Vertragsende.

Dann habe ich mir Congstar geholt und komme locker mit 20 € im Monat aus bei selber Netzqualität!!! also 60 Euro gespart!!!

Was möchtest Du wissen?