Wie kann ich am Besten 100 Euro monatlich ertragreich sparen?

3 Antworten

Also im gleichen Sicherheitsbereich wie Festgeld udn Tagesgeld nciht.

Mehr gibt es auf lange sicht mit Sicherheit in enem Aktienfonds. denn gerade wenn man nun billig einsteigt sind die Aussichten auf die nächsten 10 Jahre gut.

€ 100 monatlich ansparen. Ich bin Rentner 72 Jahre

Im selben Sicherheitsbereich wie Fest- oder Tagesgeld würde mir nur noch ein Banksparplan einfallen. Sowas gibts übrigend sogar unter Nutzung vermögenswirksamer Leistungen durch den Arbeitgeber. Das nennt sich dann vermögenswirksamer Sparvertrag (Quelle: http://www.sparbuch.info/vermoegenswirksamer-sparvertrag.html).

Bausparen durch jetztiges niedrigen Sollzins?

Hallo da die Sollzinsen zurzeit wirklich am untersten Ende angekommen sind und gerade auf Spiegel Online eine Nachricht vorhanden war "Fitschen gegen EZB: Deutsche-Bank-Chef fordert Ende der Niedrigzinsen" wäre es da Erwägens wert diesen durch einen Bausparvertrag zu sichern?

Ich spräche hier vielleicht von einem Schwäbisch Hall Bausparvertrag "Vierpromille" ( Sollzins 2,95%) bei ca. 100 000€ Tilgung 350€/ Zins 245,34/ wären ca. 595€ im Monat Abzahlung dürfte für die Zukunft mehr als ausreichen sein! Wenn wirklich die Sollzinsen wieder steigen würde wäre es doch eine gute Alternative die man sich in jungen Jahren geholt hätte bin jetzt 22 Jahre alt!

Was denkt ihr ? Ich denke die Summe von 100 000€ sind nun übertrieben was denkt ihr das wäre sinnvoll? Auch wenn man diesen vielleicht nicht komplett braucht Risikio hätte man keine

mfg.

...zur Frage

Machen Sparer Gewinn mit einer Sparbrief-Anlage und Verlust mit einem Tagesgeldkonto?

Ich habe gelesen, dass mehrjährige Sparbriefe wieder gut laufen, nachdem sie im letzten Herbst einen Tiefpunkt erreicht haben. Wer sein Geld in einen Sparbrief anlegt soll demnach die Inflation ausgleichen können und wer sein Geld auf einem Tagesgeldkonto geparkt hat, muss realen Wertverlust in Kauf nehmen, weil der Tagesgeldzinssatz unter der Inflationsrate liegt. Stimmt das denn, dass es wirklich Sinn macht, sich jetzt mehrere Jahre zu binden? Ich bin davon ausgegangen, dass das Zinsniveau bald wieder steigt und um dann lukrativer anzulegen, wäre es doch sinnvoller sein Geld auf einem Tagesgeldkonto zu parken oder nicht?

...zur Frage

Festgeldanlage für ein halbes Jahr: Mit wieviel Prozent Zinsen kann ich rechnen?

Wenn ich für ein halbes Jahr Geld festanlegen möchte, mit wieviel Prozent Zinsen kann ich dann rechnen? Wer kann mir ein gutes Angebot empfehlen?

...zur Frage

Gibt es eine Möglichkeit 500€ anzulegen?

Es ist wahrscheinlich für den ein oder anderen nicht so viel Geld, aber ich möchte gerne 500€ für ein, zwei Jahre anlegen, damit ich auch nicht in Versuchung gerate dadran zu gehen. Wer kann mir eine Anlage empfehlen? Am liebsten mit einem festen Zinssatz...

...zur Frage

Was heißt "eine Rendite von 4%"?

Bekomme ich dann jedes Jahr 4% Zinsen oder sind es 4% im Durchschnitt, wenn ich also alle Zinszahlungen zusammen rechnen und dann durch die Anzahl der Jahre, die ich die Anlage festgelegt habe, teile?

...zur Frage

Kann ich meinen Kredit jederzeit zurückzahlen?

Wenn ich zufällig an Geld kommen sollte, könnte ich dann jederzeit meinen Kredit zurückzahlen? Wenn ja, geht das dann nur in einer Summe oder kann ich mit beliebig-vielen kleinen Summen die Rückzahlung veranlassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?