Wie kann ein Konto verschwinden und wie geht man dann am besten vor?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Genau, den Erbschein benötigt Deine Bekannte als Legitimation. Sonst kann die Bank keine Auskunft erteilen, ob ein Konto vorhanden ist, da Deine Freundin ja nicht zwingend die Erbin sein muss.

Ein Anleger erhält von jedem Konto/ jeder Geldanlage mindestens einmal im Jahr Post. Gerade ältere Leute heben soetwas zum Glück auf, daher die Unterlagen durchgehen und mit dem Erbschein als Erbin legitimieren... Verschwinden kann kein Konto.

EnnoBecker 21.11.2011, 18:40

Wobei man aber sagen muss, dass man auch ohne Erbschein Erbe ist - so wie man auch ohne Personalausweis eine Person ist.

Aber die Bank glaubt es ohne den Schein halt nicht.

0

Ein Konto kann nicht einfach verschwinden. Es kann geschlossen worden sein, aber dann müßte die Bank auch einen Kontoauszug mit dem entsprechenden Abschluß haben. Aber diese Informationen kann nur die Bank geben.

Es verschwindet kein Konto !!!

Man beantragt einen Erbschein, und amit geht man zu den möglichen Geldinstituten und bitte um Auskunft !

Hallo,

Es gibt Firmen, die gegen eine Gebühr (um die 160 Euro plus MWST) alles für Sie "erledigen". D.h. Sie werden nach allen Konten suchen (in Deutschland). Zu 99% wird auch alles gefunden. Solche verfahren werden bei Firmen angewandt :-) wenn die eine oder andere Firma nicht zahlt :-).

Somit einfach googeln, dann werden Sie finden. Wenn nicht, schicken Sie eine PN ich suche die Firma raus, mit welcher wir zusammenarbeiten.

Herzliche Grüße

Was möchtest Du wissen?