Wie ist Kündigungsfrist nach verlängerter Probezeit?

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

2 Antworten

Die Verlängerung der Probezeit ist definitiv sittenwidrig.

Per Gesetz darf eine Probezeit nie länger als sechs Monate andauern. Durch die rechtswidrige Vertragslage gilt per Salvatorischer Klausel die Kündigungsfrist gemäß BGB § 622. Prüfe, ob ein Salvatorische Klausel im Arbeitsvertrag enthalten ist.

(1) Das Arbeitsverhältnis eines Arbeiters oder eines Angestellten (Arbeitnehmers) kann mit einer Frist von vier Wochen zum Fünfzehnten oder zum Ende eines Kalendermonats gekündigt werden.

Letztlich ist es wegen Kündigungswunsches durch Dich selbst nachrrangig, ob Du die Kündigung nun Ende August oder Mitte September übergibst. Reise soll man nicht aufhalten .... Reiche Sie spätestens am Montag, 31. August 2020 ein.

Wozu sich Gedanken machen ...... lege Deine Kündigung frühzeitig bzw. sicherheits-halber spätestens zum 2.September auf den Tisch und alles ist im grünen Bereich .....

Was möchtest Du wissen?