Wie ist ist mein beim Carsharing versichert? Ist das ausreichend?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Üblich ist eine Vollkaskoversicherung mit Selbstbeteiligung.Damit sind diese Fahrzeuge auch bei durch den Fahrer selbst verschuldeten Unfällen versichert.

Bei manchen Carsharing-Anbietern gibt es die Wagen auch mit reduzierter Vollkasko-Selbstbeteiligung. Dafür muss der Fahrer etwas mehr fürs Auto bezahlen.

Der Schadensfreiheitsrabatt geht nach einiger zeit verloren, für das Ausland sollte man eine Schutzbriefversicherung abschließen.

Was möchtest Du wissen?