wie ist erbaufteilung,wenn noch ein elternteil lebt

6 Antworten

Welches Erbe? Das des nicht mehr lebenden Elternteils?

Wenn das gemeint wäre und kein Testament vorhanden wäre:

1/4 vorab für den Ehegatten nach § 1371 BGB

1/4 für den Ehegatten nach § 1931 BGB

Die zweite Hälfte teilen sich die Kinder § 1924 BGB

Wenn kein Geld da ist, ist die Verteilung einfach. 1/2 von 0,- ist 0,-. Braucht man nicht einmal einen Taschenrechner.

wie ist es ,wenn kein geld da ist

Was willst Du uns damit sagen: Das überhaupt nichts vorhanden ist oder, dass es nur an liquiden Mitteln fehlt? Im erstgenannten Fall hat sich die Teilung erledigt, im letztgenannten Fall muß illiquides Vermögen eben liquidiert werden durch Verkauf.

Und wie die Erbteilung ist kann kein Mensch beantworten wenn man nicht weiß, ob die gesetzliche oder die gewillkürte (=Testament pp) Erbfolge gilt und unter wem da nun genau aufzuteilen ist.

wenn kein Geld da ist? Dann bekommt jeder x% von 0 Euro, also 0 Euro.

Ist Geld da, greift die gesetzliche Erbfolge - sofern kein Testament vorliegend.

Pflichtteil einfordern - muss das beim Amtsgericht erfolgen?

Ein Elternteil ist verstorben. Die Kinder hatten beschlossen dem überlebenden Elternteil alles Geld zu lassen, das vererbt wurde. Nun hat eines der Kinder finanzielle Probleme. Kann es seinen Pflichtteil im nachhinein einfordern? Muss das beim Amtsgericht erfolgen, damit alles seine Ordnung hat oder könnte das auch zwischen Elternteil und Kindern geregelt werden?

...zur Frage

Resterbe?

Hallo,

als meine Schwester das Elternhaus übernahm bekamen meine jüngere Schwester und ich die Hälfte unseres Erbes. Wir unterschrieben dann (ohne es richtig verstanden zu haben) das wir das Resterbe erst bekommen wenn der letzte Elternteil verstorben ist. Unser Vater starb 2012 und unsere Mutter ist noch topfit Gott sei Dank. Was kann ich tun damit ich den Rest bekomme auch wenn unsere Mutter noch lebt?

...zur Frage

Wie läuft das Vererben ab? Bekommen die Kinder automatisch was wenn ein Elternteil stirbt?

Nehmen wir mal an ein Elternteil stirbt und es sind noch minderjährige Kinder vorhanden. Bekommen die automatisch ein Teil des Erbteils zugesprochen? Was passiert, wenn die Eltern ein Haus gemeinsam hatten. Muss dann das Haus verkauft werden, um dem Kind sein Anteil auszuzahlen?

...zur Frage

Pflichtteil einfordern obwohl man vor Jahren schon abgefunden wurde?

Jemand hat zwei Töchter. Eine Tocher bekommt das Haus zu Lebzeiten der Eltern überschrieben. Die andere Tochter wird abgefunden und bestätigt im Notarvertrag, dass sie ihren Elternteil erhalten hat. Nach über zehn Jahren versterben die Eltern. Kann sie jetzt nochmal einen Pflichtteil fordern, für das restliche Vermögen der Eltern?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?