Wie ist der Stand von der WIBEX Treuhand zur Zeit? Insolvenz?

7 Antworten

FAKT ist, dass Wibex bisher alle Gläubiger bedient hat, wenn auch manchmal mit Verzögerung, was an der allgemeinen Situation am Immobilienmarkt liegt Grosse Unternehmen wie Allianz etc. haben schlicht ihren Fonds geschlossen und NICHTS ausgezahlt. Dies hat Wibex nicht getan, sondern die Kunden bedient. Es gibt keine Insolvenz! Wer so etwas behauptet, scheint eigene Interessen zu verfolgen Ist Ihnen vielleicht in diesem Zusammenhang ein neues "ganz tolles" Investment von anderer Seite angeboten worden? (z.B. von Ehemaligen)

Wibex versucht im Moment zu retten, was zu retten ist... bekam Anruf über Angebot Teilzahlung. Die haben angeblich irgendwo ein großes Verlustgeschäft gemacht - kann man glauben oder nicht! Ist wieder mal schlecht zu überprüfen ob das nicht schon länger bekannt ist - deren 10% Bonus soll dann am Ende der Ratenzahlung erfolgen. Meiner Meinung nach alles Hinhalte-Taktik! Keine Ahnung ob ich mein Geld je wiedersehe. Empfehlung : FINGER WEG !!!

Endlich mal wieder ein einsamer Rufer aus der Wüste, der von der Wibex nicht nur sein Geld, sondern auch Zinsen zurückerhalten haben will. Das hatten wir hier vor einigen Monaten schon einmal lesen dürfen. Zu schön, um wahr zu sein. Mit Fresse halten und ähnlichen Verbalinjurien ist sicher niemanden gedient. Das möchten immer nur die, die jede menge guter Gründe dafür haben, Transparenz und Öffentlichkeit zu fürchten. Märchenerzähler sollten Kindern sowieso immer nur Geschichten vortragen, die am Ende gut ausgehen und danach sieht es bei der Wibex nun wahrlich nicht aus.! Die Wibex ist auch nicht an anonymen “ Internetstalkern “, sondern an dem von ihr planmäßig durchorganisierten Schneeballsystem gescheitert. Der kleine Schneeball wächst sich dann rasch zu einer Lawine aus, die oftmals schneller, als gedacht, alle Beteiligten und leider nicht nur die Initiatoren zu erschlagen unter sich zu begraben pflegt. Und was den Dauerunschuldigen Dietmar Blum angeht, zeigt sich Paganini885 geradezu trostlos uninformiert, hat sich dieser doch im November 2010 über 123people.de in Briefform an die Öffentlichkeit gewandt und dabei ( s ) einen Beratervertrag mit der Wibex GmbH eingeräumt. Noch Fragen ?

Nachtrag: Neueste Infos zum Thema Auszahlung paritätisches Darlehen. Mir wurde zuerst eine Teilzahlung beginnend ab November 2010 angeboten. Eben bekam ich einen Anruf dass die Zahlungen nun bis Februar 2011 eingefroren sind. Das zeigt das die Firma am Ende ist! Laut Aussage meines Anwalts hilft nun nur noch eine Strafrechts-Anzeige damit sich die "feinen Herren" nicht so ohne weiteres aus der Affäre ziehen können.

Meines Wissens,hat die Firma Wibex zur Zeit noch diverse Baustellen in Fertigstellung. Auch wurde ein sehr großes Objekt in der Essener Stadtmitte erworben. Hierbei handelt es sich um ein reines Gewerbeobjekt,in der Füßgängerzone. Das Objekt ist zu 100% ausgemietet und verfügt über Mietverträge, zwischen 8 und 15 Jahre Laufzeit. Die Angriffe gegen das Unternehmen sind teilweise einfach wiederlich und nur durch pers. Hass geprägt. Nicht umsonst öffnen sich die Banken, um den so schlecht geredeten Immomarkt,wieder mit Krediten zu bedienen. Dies trifft jedoch tatsächlich überwiegend auf wohnwirtschaftlich genutzte Objekte zu. Meines Wissens verfügt die Wibex fast zu 95% nur über wohnwirtschaftlich genutze Objekte. Wo liegt da das Problem?

Robinson3000

Was möchtest Du wissen?