Wie ist das mit der Mehrwertsteuer beim Autoverkauf bzw. Autokauf?

1 Antwort

 Wie ist das denn nun beim KFZ. Hier könnte ich mir die Mehrwertssteuer nach dem Kauf ja vom Finanzamt wieder zurückholen.

Stimmt, wenn der Wagen überwiegend betrieblich genutzt wird. Die private Nutzung ist aber eine umsatzsteuerpflichtige Leistungsentnahme (1%-Regelung, oder Fahrtenbuch).

 Wie verhält sich das denn nun wenn ich das Auto wieder verkaufe? Hier müsste ich die Mehrwertssteuer beim verkauf wieder aufschlagen, und zwar zu dem aktuell angebotenen Wiederverkaufspreis, richtig

Richtig.

 Wie verhält sich der Autoverkauf, sollte ich mich zum Zeitpunkt des Verkaufes nicht mehr in einer Selbstständigkeit sondern in einem Angestelltenverhältnis befinden?

Dann gab es dazwischen eine Betriebsaufgabe, bei der das Betrebsvermögen entweder verkauft, oder ins Privatvermögen übernommen wurde. Wenn der Wagen ins Privatvermögen überging, war es eine umsatzsteuerpflichtige Entnahme.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Was möchtest Du wissen?