Wie informiert man die GKV am besten darüber, daß man nicht mehr dort versichert sein will?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

tja. Es soll 132 GKVen geben. Und bei deiner Frage müsste ich nun alle Anbieter durchgehen, um dir eine Antwort geben zu können.

Wie würde ich vorgehen? Entweder per Brief kündigen oder auf die Homepage der GKV gehen und ein Formular suchen oder dort ein eMail hinsenden.

Als hilfreich erachte ich auch, die Kontaktinformationen zu prüfen. Dann könnte man z.B. auch anrufen und nach dem Vorgehen fragen.

Kündigung ist das eine, aber du musst in D versichert sein. Damit benötigst du einen neuen Anbieter. Vielleicht kündigt auch der deine alte GKV?!

Ich würde eine neue suchen und dann die alte GKV kündigen per Einschreiben (mit Nachweis des Zugangs).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hingehen oder ein Schreiben schicken.

Bitte aber beachten, dass die GKVen einen nur entlassen dürfen, wenn eine Folgeversicherung nachgewiesen wird. Darum also vorher kümmern !

Viel Glück

Barmer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mig112
28.01.2014, 17:49

So isset!

0

Lass das Procedere doch den neuen Versicherer übernehmen, denn die alte lässt dich gar nicht ohne Weiteres raus! Stichwort VERSICHERUNGSPFLICHT

Und hör' auf mit so einem Kiki wie EINSCHREIBEN... das ist doch rausgeworfenes Geld!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Snooopy155
28.01.2014, 22:51

Des weiteren wäre überhaupt zu prüfen, ob die Voraussetzungen erfüllt sind, die GKV zu verlassen.

0

Liebe/r zebra,

ich würde das per Einschreiben machen, allerdings ohne Rückschreiben. Ein Einwurf-Einschreiben reicht aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?