Wie hoch sind die Kosten für die Eintragung der Grundschuld?

1 Antwort

Woher erhält man die Basis-Informationen die man zum Aktienhandel benötigt?

Nochmals eine Frage zum Aktienhandel: Ich wollte nochmals genauer nachfragen, woher ich denn Informationen über Aktien und Unternehmen bekommen kann? Ein paar Basisdaten sind ja in den Jahresabschlüssen zu finden, aber für die richtige Entscheidung des Aktienkaufes ist ja sicherlich mehr von Nöten als nur der Jahresabschluss der Unternehmen (zumal der ja auch noch manipuliert sein kann). Woher also weitere Informationen holen (keine Insiderinfos), die einem für die Aktienentscheidung weiterhelfen können?

...zur Frage

Anschaffungsnebenkosten?

Ich habe noch eine Frage über Anschaffungsnebenkosten:

Obwohl wir direkt zum Notar- und Grundbuchamt die entsprechende Gebühren bezahlt, haben wir auch zur Baugruppe sogenannte Nebenkosten bezahlt. Diese Nebenkosten enstehen auf

Grundsteuer

Notar-Gebühren

Grundbuchamt-Gebühren für Grundschuld- Eintrag/Löschung

Rechtsberatung

Gutachter RWP

Öffentliche Straßenrinigung, BSR

Objektschutz

Abgeschlossenheitsbescheid

Vom Internet habe ich gefunden: "Notar und Grundbuchgebühren, die mit der Eintragung der Grundschuld in Zusammenhang stehen, gehören nicht zu den Anschaffungskosten des Objektes. Es handelt sich hingegen um Geldbeschaffungskosten, die in voller Höhe als Werbungskosten abzugsfähig sind. "

Gleichfalls sind auch die Schätzkosten (Guterachterkosten?)

Meine Fragen sind

1. die obige genannte Kaufnebenkosten scheinen wie eine Mischung von Anschaffungskosten und Geldbeschaafunskosten. Sollte ich mich an den Architect anwenden, um die zwei Preise von einander zu trennen?

2.gehören Grundsteuer, Rechtsberatung, Öffentliche Straßenreinigung, BSR, Objektschutz, Abgeschlossenheitsbescheid Anschaffungskosten, die 2% AfA gehört?

3.sind die Schätzkosten Gutachterkosten?

Dank im Voraus!

...zur Frage

KOSTEN GRUNDSCHULDBESTELLUNG MI T UND OHNE ZV-UNTERWERFUNG

Es gibt Grundschulden mit und ohne Zwangsvollstreckungsunterwerfung.

Wie ist der Gebührenunterschied bei einer Grundschuld mit Brief über den Betrag in Höhe von 1.000.000,- Euro bei der Variante mit ZV-Unterwerfung und der Variante ohne ZV-Unterwerfung ?

...zur Frage

Grundschuldänderung für besseren Beleihungsauslauf

Hallo, ich möchte das Haus meiner Schwiegereltern kaufen! Restschuld soll übernommen werden bzw. Getilgt und neufinanziert werden, damit die Schwiegereltern Schuldenfrei sind.Restschuld beläuft sich auf 115t€ + VFE 20t€ = 135t€. Das Haus hat eine eingetragene Grundschuld von 174t€ (Stand 2001).

Der Wert des Hauses dürfte sich jetzt m.E. auf ca. 200t€ Belaufen...Gefragte Lage etc....

Wenn ich nun bei der Bank den Beleihungsauslauf ermitteln lassen will macht es doch Sinn die "neue" 200t€ Grundschuld einzubeziehen, oder.

Ich möchte mein Eigenkapital(10t€) nur für die anfallenden Notarkosten einsetzen....

Welche Kosten kommen zwecks Eintragung Grundschulderhöhung auf mich zu??? Und ist dies überhaupt möglich?

Danke vorab,

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?