Wie hoch sind die Betriebskosten in einem Mietvertrag bzw. in einer Mietwohnung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

im MV sollten nicht nur die Vorauszahlungen für Heizung und Wasser genannt sein, sondern auch für die restlichen Betriebskosten - das können ja je nach Grösse des Hauses etc. auch noch mal 50 bis...€ pro Monat sein.

Der Vermieter muss und darf dir keine Abrechnung vom Vormieter zeigen, sondern er soll einfach einen Betrag X festlegen, der dafür erforderlich ist.

Ansonsten kannst du wirklich eine böse Überraschung erleben.

Nebenkosten richten sich nach Deinen Lebensgewohnheiten und der Ausstattung der Wohnung.

  • Wenn Du das Jahr über mind. 25°C in den Wohnräumen haben möchtest,  wirst Du sicher deutlich höhere Heizkosten haben als jemand, der auch mit 20°C zufrieden ist.
  • Wenn Du einen elektrischen Boiler für die Warmwasserbereitung hast, wird die Stromrechnung deutlich höher sein als bei einer zentralen Gastherme im Haus.
  • Wenn Du alleine als Single, der an fünf Tagen in der Woche von morgens bis abends arbeiten geht, in der Wohnung wohnst, werden die Nebenkosten deutlich geringer sein, als wenn Du die ganze Zeit zuhause bist und dort arbeitest.
  • Ein Altbau hat höhere Kosten als ein mit Vollwärmeschutz und neuer Brennwertheizung ausgestatteter Neubau.

Die tatsächlichen Verbrauchszahlen sind ein Faktor. Dann kommt dazu die Wahl des Anbieters bzw. die Frage, wer welche Nebenkosten direkt beauftragt.

Gehe ich von einem Mietvertrag für eine klassische Single-Wohnung von max. 70 m² aus, dann wäre mal meine Vermutung

- Strom 1.500 kWh p.a. => ca. 250 EUR p.a.

- Gas  3.000 kWh p.a. => ca. 450 EUR p.a. (oder entsprechend für Heizöl)

- Wasser ca. 200 EUR p.a.

- Müll ca. 60 EUR p.a.

- Gegebenenfalls musst Du noch einen Anschluß für Kabelfernsehen berücksichtigen.

Rechne doch selbst aus, was Du brauchst. Die Zähler sind frei einsehbar.

Hallo, hilfreich wären Angaben zur Familien- und Wohnungsgröße.

Sicher, in eine Abrechnung der Vormieter einsehen zu können, würde evtl. schon mal vor unliebsamer Überraschung bewahren. 

Ein seriöser Vermieter hat mit diesem Wunsch auch kein Problem obwohl dies nur als Richtwert angesehen werden kann.

z.B. richten sich die Kosten für Heizung und Wasser (Familie, Paar, Einzelperson) nach Verbrauch und Gewohnheit.

Die Betriebskosten / Nebenkosten einer Wohnung sind abhängig von Wohnungsgrösse und Nutzerverhalten. 

Was möchtest Du wissen?