wie hoch kann eine Abfindung vom Arbeitgeber max. ausfallen, gibts Höchstgrenze?

2 Antworten

In Sozialplänen werden 0,5 bis 1 Moantsgehälter pro Jahr Betriebszugehörigkeit vereinbart.

eine gesetzliche Höchstgrenze gibt es nicht. Wenn der AG mehr zahlt freuen und fertig.

Es gibt kein Recht auf Abfindung in Deutschland. Das geht nur über sozialplan, gegenseitigem Einvernehmen oder durch eine Kündigungsschutzklage. Die Höhe beträgt 0,5 Monatsgehälter pro Jahr.

Wie versteuert man seine Abfindung clever?

Mein Vater hat das Angebot seines Arbeitgebers angenommen und eine Abfindung akzeptiert. ein großer Teil der Abfindung geht bestimmt für Steuern drauf. Habt ihr einen Tipp, wie man Steuern sparen kann? Auf was muss mein Vater achten? Das Geld ist noch nicht ausgezahlt worden.

...zur Frage

Abfindung - aktiv nachfragen ??

Nach 20 Jahren möchte ich nun von der Firma weg. Aktuell gibt es ca. ein gutes Duzend Kollegen, die bereits eine Abfindung angeboten bekommen haben. Was kann ich tun, damit mir mein Chef auch eine Abfindung anbietet? Ist es ratsam, aktiv nachzufragen oder sinken dadurch meine Chancen?

...zur Frage

Kann man online irgendwie selbst ausrechnen wie hoch die Vorfälligkeitsentschädigung sein darf max.?

Gibts für Vorfälligkeitsentschädigungen online ein gutes Programm zum ausrechnen?

...zur Frage

Versteuerung Abfindungszahlung

Hallo zusammen,

meine Frau im Januar 2013 ein Abfindungsangebot Ihres Arbeitgebers angenommen. Sie war 3 Jahre in Elternzeit und hätte im Februar wieder anfangen sollen zu arbeiten.

Im Januar hatte Sie also kein Einkommen, außer der Abfindung. Die Lohnsteuerklasse haben wir nicht angepasst, so dass sie mit lst.klasse 5 abgerechnet wurde.

Der Arbeitgeber sagt jetzt, dass unter Berücksichtigung der 1/5-Regelung die Abfindung i.H.v. ca 35000 € Brutto mit knapp 20000€ Netto zur Auszahlung kommt.

Dass sieht eher so aus, als ob die 1/5-Regelung NICHT angewendet worden wäre, oder liege ich da falsch? Ein Steuerabzug i.H.v. 44% kann doch bei der 1/5-Regelung nicht rauskommen, oder?

Vielen Dank für Eure Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?