Wie hoch ist i.d.R. der Erbpachtzins?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Zins bemisst sich am Grundstückswert. Als Bemessungsgrundlage dient hierbei der Bodenwert. Dieser ist jedoch variabel. So verlangen Erbbaupachtgeber zumeist eine regelmäßige Anpassung des Pachtzinses an die Preisentwicklung, und die zeigt vorwiegend nach oben. Also kann man generell nicht sagen, wie hoch der Zinssatz ist.

DEr Erbbauzins bemißt sich nach dem allgemeinen (Grund-) zinsniveau und dem Wert des Grundstücks.

also für ein Baugrundstück was heute sagen wir 100.000,- Euro kosten, zahlt man einen Erbbauzins von ca. 300,- bis 350,- Euro im Monat. Anpassung nach dem Lebenshaltungskostenindex für den berühmten 4-Personen-Arbeitnehmer-Haushalt.

Würde man das Grundstück kaufen, hätte man einem Schuldendienst von ca. 7.000,- Euro pro Jahr, also knapp 600,- Euro Monatlich, aber dafür kürzer.

Mietbelastung + X - Wie hoch muss der Betrag X sein, um sich eine Finanzierung leisten zu können?

Bei der Suche nach einer neuen Wohnung bin ich auf ein Angebot gestoßen, in dem eine Wohnung zum Kauf, anstatt zur Miete, angeboten wurde. Die Miete kann ich mir leisten. Wie hoch sollte der Betrag X sein, um sich eine Finanzierung der Wohnung leisten zu können. Wie kann man das berechnen?

...zur Frage

Wie hoch ist i.d.R. eine Abfindung?

In der derzeitigen wirtschaftlichen Lage ist ja jederzeit mit einer betriebsbedingten Kündigung zu rechnen. Wie hoch sind die Abfindungen, die dann gezahlt werden? 3 Monatsgehälter?

...zur Frage

erbpachthöhe

wie hoch ist eine erbpacht heute in der praxis? ich weiss,dass 2-5% vom bodenrichtwert berechnet werden---ist eine erbpacht von 3000€,bei einem bodenrichtwert von 100€ je m2 und 600 m2 fläch, praxisüblich?

...zur Frage

Wie hoch sollte man Zinsen ansetzen, wenn man Freund privat Geld verleiht?

Wenn man einem Freund privat Geld leiht, wie hoch sollte man dann die Zinsen ansezten? Was ist hierbei ein guter Richtwert um nicht ganz schlecht dazustehen, aber dem Freund auch ein bisschen entgegen zu kommen? Vielen Dank für die Hilfe!

...zur Frage

Kann ich den Erbpachtzins beliebig hoch festlegen?

Ich möchte ein Hauskaufen das bis 2033 mit Erbpacht belastet ist. Jetzt habe ich allerdings den Erbpachtgeber kontaktiert. Dieser will das Grundstück verkaufen, an mich. Jetzt stellt sich die Frage was passiert, wenn ich das Haus nicht kaufen kann, weil der Hausbesitzer dies an einen anderen Käufer verkauft? Kann ich in dem Falle den Erbpachtzins so hoch setzen, dass kein normaler Mensch das Haus bei diesem Erbpachtzins kaufen würde? Bzw. so hoch, dass ich den Grundstückspreis nach kurzer Zeit wieder zurückverdient habe? Welches Risiko gehe ich ein, wenn ich das Grundstück kaufe bevor der Kauf des Hauses stattfindest?

...zur Frage

Warum sind Umschuldungen immer teurer als andere Kredit?

Ich möchte mein Konto wieder auf Null bringen, der Dispo hat mich ganz schön reingerissen. Meine Bank hat mir ein Angebot gemacht, allerdings zu sehr hohen Konditionen, da ich eine Umschuldung mache.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?