Wie hoch ist die jährliche Dividendenrendite dieses ETF's?

2 Antworten

1. Eine jährliche Dividendenrendite gibt es so nicht, denn die wäre in einem Fonds stets unterschiedlich

2. Die Dividende ist 0%, das könnte daran liegen, daß dieser ETF thesaurierend ist. Leider lässt sich das aber nicht feststellen, da dieser ETF bei uns in Deutschland nicht verfügbar ist. Er wird nur auf der Blackrock US Website gelistet.

Du kannst näheres evtl. in den englischsprachigen Berichten recherchieren:

www.ishares.com/us/products/239502/ishares-us-aerospace-defense-etf

1

11,48% in zehn Jahren, wenn ich das richtig interpretiere. Danke...

0

ETF - steuereinfach trotz Teilthesaurierung?

Hi

ist der iShares EURO STOXX Select Dividend 30 UCITS ETF (DE) (ISIN:DE0002635281) steuereinfach, obwohl er eine Teilthesaurierung angibt?

https://www.bundesanzeiger.de/ebanzwww/wexsservlet?session.sessionid=671dd93fc2b7b4211b1e236dcd8b9b14&page.navid=detailsearchlisttodetailsearchdetail&fts_search_list.selected=92de25ce14e7066a&fts_search_list.destHistoryId=72844

LG

...zur Frage

Barwert einer Leibrente berechnen/ermitteln aber wie ?.

Liebe Foraner und Fachleute,

ich habe da wieder ein paar Fragen mit der Bitte um kompetente Antworten:

Frage 1**: In den s.g Sterbetabellen sind Barwertfaktoren aufgelistet, die beispielsweise vom Alter und Geschlecht eines/einer Leibrentenempfänger(in) abhängig sind. Diese basieren auf einer Verzinsung von 5,5 %. Nun meine Frage: werden die Barwertfaktoren umgerechnet, wenn zwischen dem Leibrentenempfänger und Leibrentenzahler ein anderer Zinssatz vereinbart wird (beispielsweise 1 % oder 10 %) ?.

Frage 2:** Welcher Barwert einer Leibrente würde sich ergeben im folgenden Fall: a) jährliche Leibrentenzahlungen (vorschüssig) von 10.000 Euro, b) statistische Lebenserwartung des Begünstigten (m) liegt bei 30 Jahren ?.

Frage 3:** Wie hoch sind die Barwerte aus Frage 2 bei einer Verzinsung von 1 % bzw. 10 % ?.

Frage 4**: Welcher der o.g. Barwerte/Zinsätze wird vom Finanzamt akzeptiert bzw. hergenommen um eventuelle Schenkungssteuer zu berechnen ?.

Ich freue mich auf sachliche Antworten und bedanke mich herzlich im voraus.

...zur Frage

Wie hoch ist die jährliche Grundsteuer für ca 8000qm Wald und 1800qm Gewässer???

Habe vor ein Freizeitgrundstück zu kaufen. Größe ca. 9800qm (8000qm Wald und 1800 qm Gewässer). Die Grundsteuer A beträgt 250 in dieser Gemeinde. Wie kann ich nun die ungefähre Grundsteuer berechnen bzw. welche Informationen braucht man noch dazu??? Das FA hat mir mitgeteilt, dass für Wald erst ab 600qm eine Steuer fällig wird und sie 1 DM/qm beträgt. Über eine Antwort würde ich mich freuen.

...zur Frage

Lohnt sich eine Standard-Life Maxxellence Invest (fondsgebundene Rentenversicherung Tarif S Österreich mit Kapitalwahlrecht) Pensionsversicherung?

Mir wurde eine Standard-Life Maxxellence Invest (fondsgebundene Rentenversicherung Tarif S Österreich mit Kapitalwahlreich) Pensionsversicherung angeboten und mich würde interessieren, ob diese Versicherung etwas taugt.

  • Alter zum Versicherungsbeginn: 34
  • Versicherungsbeginn: 01.12.2015
  • Versicherungsende: 01.12.2046
  • Einmalige Zuzahlung: 12000 (+4% Versicherungssteuer) = 12480 Euro
  • Monatlicher Betrag: 200 Euro (+4% Versicherungssteuer) = 208 Euro
  • Jährliche Betriebsdynamik: 2%

folgender Fonds ist angedacht: STANDARD LIFE Global Absolute Return Strategies (Mittleres Risiko)

Seit Ausgabe 2006 hat der Fonds eine Performance von 7.6% p.a. (vor Abzug der Kosten)

Nach 31 Jahren sind 118 229 Euro eingezahlt. Garantierte Rendite gibt es ja keine mehr.

  • bei 0% Nettorendite beträgt die Auszahlung 113440 Euro (also weniger als eingezahlt).
  • bei 3%: 187198 Euro
  • bei 6%: 326316 Euro

Die Effektivkosten p.a. (Gesamtkostenquote) werden mit 1,828% angegeben. Also sofern die Bruttorendite höher ist, schaut im Endeffekt ein Gewinn raus. Der Ausgabeaufschlag von 5% auf den Fond ist aber relativ hoch bzw. auch die sonstigen Kosten.

Generell ist schwer abschätzbar, wie sich das entwickelt. Aber angeblich sind 3% schon realistisch (sagt die Glaskugel des Versicherungsmaklers). An und für sich ist die Standard-Life relativ gut bewertet bzw. gibt es auch einige Infos dazu im Forum.

Was denkt ihr darüber? Gibt es irgendwelche Alternativen (für Österreich)? Wie würdet ihr für die Zukunft vorsorgen? Danke!

...zur Frage

Wie ist eure Einschätzung zum ETF iShares Stoxx Global Select Dividend?

Der Index bietet Zugang zu 100 Aktien mit hohen Dividendenausschüttungen aus dem STOXX Global 1800 Index. Der Index enthält ausschließlich Unternehmen, deren Dividende je Aktie in den vergangenen fünf Jahren nicht gesunken ist und deren Dividende zu Gewinn je Aktie weniger oder gleich 60 Prozent in Europa, Latein- und Nordamerika bzw. 80 Prozent in Asien-Pazifik beträgt. Der Index ist entsprechend der Netto-Dividendenrendite gewichtet.

Rein vom Kursverlauf her finde ich die Entwicklung für einen passiven Fonds gar nicht so ganz schlecht und auch nicht so volatil in Krisenzeiten. Hinzu kommen regelmäßige Ausschüttungen (ca. 3-4 %) und geringe Kosten.

Eure Einschätzung? Bessere Alternativen (unter Einbeziehung der Kosten)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?