Wie hoch ist der Steuersatz für eine Schenkung?

2 Antworten

Ich weiss ja nicht, welche Steuererklärung Du meinst, aber in der Einkommensteuererklärung hat die Schenkung ncihts zu tun (nur Erträge daraus, wenn Du es anlegst).

Die Schenkung unterliegt der Schenkungsteuer.

Der Steuerfreibetrag und der Steuersatz für den übersteigenden Betrag richtet sich nach dem Verhältnis zum Schenkenden.

Beginnt bei 400.000,- frei für Kinder udn endet bei 20.000 für völlig fremde. für Fremde wird der mehrbetrag dann mit 30 % besteuert.

für genauere Auskünfte mehr Details.

Kann man eine Schenkung auch über anderes Familienmitglied erhalten um Steuern zu sparen?

Kann man, um die Freibeträge auszunutzen eine schenkung auch erst über ein anderes Familienmitglied geben, der/die es nach einiger Zeit dann wieder dem ursprünglich zu Beschenkenden weitergibt, damit die Freibeträge nicht überzogen werden. Oder ist dies nicht legal?

...zur Frage

Gibt es die Möglichkeit die Körperschaftssteuer zu verringern?

Gibt es für Holding Gesellschaften die Möglichkeit die 15% Körperschaftsteuer zu verringern? Lässt sich auf die Körperschaftssteuer etwas absetzen? Oder ist dieser Steuersatz unantastbar?

Wohl gemerkt: LEGAL

...zur Frage

Einkommen von Stiftung versteuern

Hallo, wenn man monatlich Geld von einer privaten Stiftung erhält - als Unterhalt während Studiums, sozusagen das was andere von den Eltern erhalten - wie muss man das in der Steuererklärung angeben? Als Einkommen, oder muss die Stiftung das versteuern (als Schenkung oder so)? Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Wie hoch wird mein Steuersatz bei der vorgezogenen Rente sein?

Ich will im Dez. 09 mit der Altersteilzeit beginnen. Ab Dez. 15 beomme ich dann die vorgezogene Rente mit Abschlägen. Wie hoch wird dann wohl der Steuersatz für meine Rente sein, bzw, wie errechnet sich der Steuersatz? Denn Steuern werde ich ja wohl zahlen müssen!

...zur Frage

Wenn ich ein brutto von 58000 habe und einen minijob mit 450 eur und noch einen Nebenjob mit 1500 eur habe komme ich dann in einen anderen Steuersatz als led?

...zur Frage

Erbanteil als Schenkung erhalten und im Testament festgelegt, dass Sohn nur Pflichtteil erhält!

Mein Lebensgefährte hat von seinem Vater 2008 einen Geldbetrag überwiesen bekommen mit dem Verwendungszweck "Erbanteil - Schenkung". Nun ist der Vater Ende 2013 verstorben und hat ein Testament hinterlassen, in dem vermerkt ist, dass der Sohn nur den Pflichtteil erhalten soll. Wird die Schenkung von 2008 daraufhin auf den Pflichtteil angerechnet wenn nichts weiteres vermerkt ist? Ist das Datum des Testaments (vor oder nach der Schenkung verfasst) eventuell entscheidend?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?