Wie hoch ist der Regelbeitrag für die Rentenversicherung der Handwerker?

0 Antworten

Vor Jahresende Riester-Vertrag abschließen?

Hallo miteinander,

mein Versicherungsvertreter rief mich gerade an. Ich hatte mich vor einigen Wochen schon einmal mit ihm getroffen und mich mit ihm über das Thema Altersvorsorge und BU-Versicherung unterhalten. er hat mir damals schon einen Riester-Vertrag angeboten und schmackhaft gemacht. In der Zwischenzeit habe ich mcih aber nicht eingehender damit auseinandergesetzt.

jetzt sagte er mir am Telefon, dass ich mir die Förderung für das letzte Jahr noch sichern könne, wenn ich vor Jahresende einen Vertrag abschließe und meinen Beitrag vor Dezember nachträglich zahle. Er sagte auch, dass ich, wenn ich mich in einigen Wochen doch für ein anderes Angebot eines anderen Anbieters entscheiden würde, das Kapital immer noch mit zum anderen Anbieter nehmen könnte. Dementsprechend würd ich jetzt kein Risiko eingehen. Ist das richtig? Ich will eigentlich nichts übers Kie brechen....

Danke

...zur Frage

"Zwangsverrechnung" von Strom und Gas bei gleichem Anbieter möglich?

Ich bin Kunde bei einem deutschen Energieanbieter, der sich als der kundenfreundlischste in der Republik rühmt.

Nun der Kundenservice scheint doch nicht so gut zu sein, wie angepriesen. Mein Problem:

Ich beziehe von besagtem Anbieter sowohl Strom als auch Gas. Die Abschläge für beide "Energien" sind etwa gleich hoch (55 und 67 Euro).

Anfang des Monats April habe ich eine Überweisung an den Energieanbieter geleistet und beide Kundennummern (Gas und Strom) angegeben. Kurz darauf erfolgte noch eine Lastschrift für eines meiner Kundenkonten.

Aufgrund dieser "Zahlungsart" habe ich jetzt beim Gas ein Guthaben bis einschließlich Mai 2011, der Strom widerum soll noch für April 2011 eingezogen werden. Ich habe daher telefonisch die Umbuchung beantragt, sodass das Mai-Guthaben vom Gas auf die Strom-Forderung von April umgebucht wird und ab Mai 2011 Gas und Strom wieder gleichmäßig per Lastschrift abgebucht werden.

Dieser Antrag wurde mir abgelehnt, da man das Guthaben für Gas im Mai anscheinend schon fest verbucht habe und das jetzt nicht mehr verrechnen könne.

Meine Frage:

Kann ich nicht auf eine Verrechnung der Abschläge bestehen? - Immerhin verschaffe ich meinem Energieanbieter bei EInzug des April-Abschlages ja sonst auch einen Zinsvorteil für 1 Monat! Wo sind meine Rechte diesbezüglich?

...zur Frage

Vater hat 25 Jahr in Rentenversicherung, Rente ist nur 500 Euro hoch, habt Ihr Tipp, zum Aufbessern?

Mein Vater kam 1985 von der Türkei nach Deutschland, hat ab da 25 Jahre in die Rentenversicherung gezahlt. seine Rente ist leider nur 500 Euro hoch. Habt Ihr hier einen guten Tipp für uns, wie er sie aufbessern kann. Papa ist 50 Jahre alt.

...zur Frage

Eigene Immobilie mit Zurich Förderrenteinvest DWS Premium?

Wir (30+32J) sind beide Angestellte, ein Kind, das zweite unterwegs und wir wollen Sparen für das eigene Häuschen.Also VersMakler (Bekannter) nach Hause.Er präsentierte uns die Versicherung "Zurich Förder Renteinvest DWS Premium", klärte uns über die staatliche Förderung auf etc. Mit einem monatlichen Betrag von 71,75 würde ich die Förderung von 185.-+154.- (Kind) erhalten und könne so gut etwas ansparen. Wir ließen uns das alles erklären und blauäugig unterschrieben wir die Verträge, ohne nach den KOSTEN zu fragen. Auch in den am Abend durchforschten Unterlagen war nichts zu finden. Anbei waren Tabellen über eine Verlaufsdarstellung und uns fiel auf, dass die Beiträge trotz der staatl. Zulagen in den ersten Jahren immer höher sind als das Guthaben und das ganze sich eigentlich erst mit großer Dauer rechnet. Jetzt meine Frage: Dieses Produkt ist doch nicht wirklich sinnvoll, um sich Kapital für den Erwerb einer Immobilie in den nächsten 5 bis 10 Jahren anzusparen, oder sehe ich da etwas falsch? Wie hoch sind denn bitte die Gebühren und Vertragskosten bei diesem Produkt, wenn ich im ersten Jahr 860 Euro einzahle, dazu noch 339 Euro staatliche Zulagen bekomme und selbst bei 9% Fondsentwicklung nur 626,75 Euro im Vertrag habe?

...zur Frage

wie hoch sind die sozialabgaben bei Auszahlung einer fondgebundenen rentenversicherung?

Ich gehe ab 01.02.2015 nach dem neuen rentengesetz (45 jahre) mit 63 in rente und will mir meine fondgeb, rentenversicherung, die vom ag eingezahlt wurde, als einmalzahlung auszahlen lassen. Stimmt es, dass nach dem sogenannten halbwert versteuert wird und wie hoch sind die sozialabgaben? Muss ich für den gesamten betrag Abgaben bezahlen?

...zur Frage

Wieviel zahlt ein Minijobber selber für den gesetzlichen Rentenversicherungsschutz?

Wie hoch ist der Eigenanteil für Rentenversicherung bei Minijobbern? Ist ja vermutlich bei allen gleich hoch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?