Wie Hoch ist der mindest Lebensatz für 1 Person in Deutschland?

Das Ergebnis basiert auf 1 Abstimmungen

Wohn Geld 100%
Nur das was mir zu steht! 0%
usw... 0%
Kleider Geld 0%
Heizkosten zuschuß 0%

1 Antwort

Wohn Geld

Also in Berlin würdest Du um 10,50 unter dem ALG II Satz liegen und geld dazu bekommen.

Wohncontainer auf privates Grundstück stellen

guten morgen zusammen

ich möchte auf meinem grundstück in wuppertal-barmen 4 wohncontainer für flüchtlingsfamilien dauerhaft aufstellen lassen....

wer hat schon erfahrungen damit ??

1 frage kümmert sich die stadt um diverse anschlüsse wie wasser strom und heizung ??

2 frage zahlt die stadt eine monatliche ausgleichzahlung bzw miete und wenn ja wie hoch wäre das pro wohncontainer ??

bedanke mich für die kommenden antworten

...zur Frage

Wieviel Miete kann man tragen?

Hallo,

ich habe noch nie Miete bezahlt und daher keine Ahnung wieivel man sich "eigentlich" leisten kann. Jetzt wirds mir aber zuhause doch zu eng und ich hätte die Möglichkeit die DHH einer Bekannten als Nachmieter zu übernehmen. Eigentlich ein bischen groß für mich allein, aber die Miete ist vergleichsweise günstig. (Küche, großes Wohnzimmer, 3 Schlafzimmer). Und ich würde mir schon gerne ein bischen "mehr" leisten, weil ich derzeit sehr eingeengt lebe.

Kaltmiete inkl. NK macht 38% meines Nettoeinkommens aus. Wenn ich Heizung, Strom, Wasser, Müll etc. dazu rechne werden es 52% (Bei 200 Euro Heizung pro Monat. Aber das ist schwer zu sagen da bisher überwiegend mit Holz geheizt wurde. Ich möchte aber mehr auf die Zentralheizung zurückgreifen).

Wenn ich nun noch alle laufenden Kosten abziehe (Zeitschriften, GEZ, Tanken, Lebensmittel etc.) bleiben mir maximal 300-400 Euro pro Monat übrig. Die brauche ich dann für Auto-Reparaturen, Anschaffungen, Urlaub etc. Auch meine Altersvorsorge müsste daraus bezahlt werden.

Da ich bisher recht sorglos leben konnte (sprich mietfrei zuhause) habe ich keine Ahnung, ob das noch "normal" ist oder ob ich Gefahr laufe mich hier zu übernhemen. Sicher habe ich mir was zur Seite gelegt, aber das soll mehr für's Alter sein.

Danke für Eure Anregungen!

...zur Frage

Überweisung von Deutschland in die Schweiz (jeweils eigene Privatkonten); Meldepflichtig nach AWG?

Im Zuge der Risikostreuung habe ich einen Betrag > 12.500 € von meinem Privatkonto in Deutschlang auf mein Privatkonto in der Schweiz überwiesen. Ist dieser Vorgang meldepflichtig nach dem Außenwirtschaftsgesetz (AWG)? Meldepflichtig sind Zahlungen von Gebietsansässigen an Gebietsfremde. Trifft das auch dann zu, wenn Zahlender und Zahlungsempfänger ein und diesselbe Person sind (ich!) oder sind hier die jeweils handelnden Banken gemeint ... Herzlichen Dank für eine kurze Auskunft

...zur Frage

hartz4 nachzahlung strom / heizung

hallo....vor 3 tagen waren die stadtwerke da um den strom abzulesen.

wir beziehen hartz4 und haben 5 kinder. wohnen in einer 110qm grossen wohnung die angemessen ist für die arge.

nun haben wir noch nie heizkosten bekommen da ich auch nicht wusste das diese übernommen werden. das problem ist das wir nur mit strom heizen und wir nun einen verbrauch von 13.800 kwh hatten bei der ablesung....

was würde uns zustehen als heizkosten ?? werden sicherlich ca.800€ nachzahlen müssen.abschlag zahlen wir zz mon 210,-für strom die arge müsste uns doch genauso die heizkostennachzahlung übernehmen bzw.heizkostenpauschale bezahlen oder ? über antworten wäre ich sehr dankbar

...zur Frage

Wo finde ich günstige Stromanbieter mit Nachtstromtarif?

Zur Zeit bekomme ich Strom von den Stadtwerken. Gerade habe ich eine fette Nachzahlung über 500 Euro bekommen - für eine Person. Ich muss dazu sagen, dass ich mit Strom heize und dafür auf den günstigen Nachtstromtarif angewiesen bin. Wo kann ich dafür einen günstigen Stromanbieter finden?

...zur Frage

Wieviel kw Strom sollte eine Wärmepumpe für eine Zweiköpfige Familie brauchen?

Wer hat Erfahrungen mit Wärmepumpen. Wir haben eine mit den Leitungen im Garten. Haben vor 6 Jahren Neu gebaut. Damals hat jeder diese Art von Heizung empfohlen aber wir sind der Meinung dass sie viel zu viel Strom braucht. Letztes Jahr verbrauchten wir 5077 kw. Und das obwohl die Anlage sobald es warm wird bis in Herbst komplett aus ist dank Solar für Warmwasser. Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?