Wie hoch ist der Bafögsatz bei der Aufnahme eines Studiums?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn der Student bei den Eltern wohnt, gibt es einen Grundbedarf von 422 EUR, wenn er nicht bei den Eltern wohnt und die Wohnung auch nicht Eigentum der Eltern ist, erhöht sich der Grundbedarf auf 597 EUR. Den Zuschlag für die Kranken- und Pflegeversicherung in Höhe von 73 EUR gibt es im Regelfall erst ab 25, da der Student bis dahin kostenfrei bei den Eltern familienversichert ist und keine Kosten für die Kranken- und Pflegeversicherung hat. Den Kinderbetreuungszuschlag gibt es nur, wenn man ein Kind (oder mehrere) bis 10 Jahre hat und mit diesem/diesen in einem Haushalt zusammenlebt. Im Regelfall des kinderlosen Studenten, der nicht bei den Eltern wohnt und familienversichert ist, beträgt der Höchstsatz also 597 EUR.

Was möchtest Du wissen?