Wie hoch ist das Schonvermögen bei Hartz IV für die Altersvorsorge?

2 Antworten

Es ist zu unterscheiden, das Schonvermögen ohne Rü+cksicht auf den Zweck dieses Vermögens, von 150,- Euro pro Lebensjahr, Mindestens 3.100,- Euro udn 9.750,- Euro höchstens (denn danach ist man ja nciht mehr im ALG II, sondern in Rente.

Dazu kommt das zweckbestimmte Schonvermögen von 250,- Euro pro Lebensjahr für die Private Altersversorgung (Lebensversicherungen, Rentenversicherung mit Kapitalwahlrecht usw.).

Riester wäre extra und käme nochmals dazu.

Das kommt auf die Schicht der Altersvorsorge an. Riester, Rürup und betriebliche Altesrvorsorge sind geschützt, die reine privat wird wird mit 150 pro Lebensjahr berücksichtigt. Allerdings kann Dir keine unwirtschaftliche Verwertung auferlegt werden. Wenn also der Rückkaufswert mehr als 10 % unter der Summe der eingezahlten Beiträge liegt, haste Schwein ;-)

Was möchtest Du wissen?