Wie hoch ist das Mindestalter bei Abschluss einer Rentenversicherung?

2 Antworten

Es gibt Kinderinvalidenversicherungen.

eine Rentenversicheurng würde ich im Kindesalter nciht abschliessen, selbst wenn es ginge.

Weisst Du denn was Dein Kind mal will? Wird es lernen, oder studieren?

In D arbeiten, oder im Ausland?

Ein haus haben wollen, oder nciht?

all diese Dinge haben Einfluss au diese entscheidung.

Wenn Du unbedingt was machen willst einen schönen Sparvertrag (Rentenfonds, Akteinfonds, was auch immer) um für die Ausbildung gerüstet zu sein.

Eine der besten Möglichkeiten ist einen Sparplan mit Investmentfonds einzurichten. Vorzugsweise Aktienfonds. Mindesteinzahlung 50 € pro Monat nach oben keine Grenze. Jederzeit erhöhbar, reduzierbar (nicht unter 50 €) und kündbar. Über das Kapital kann jederzeit verfügt werden. Keine feste Laufzeit, keine Stornokosten. Aktien bzw. Aktienfonds haben nachweislich alle anderen Anlageformen in Bezug auf Rendite und Sicherheit weit übertroffen. Die Anlage ist inflationsgeschützt, da Aktien Sachwerte sind. Diese Art des Ansparens ist meines Erachtens, und als Profi weiß ich wovon ich rede, die beste Art des Sparens. Selbst Kursschwankungen sind hier nicht von Nachteil. Denn durch den Cost-Average-Effect erhält man bei gesunkenen Anteilen natürlich mehr Anteile. Dies führt über die gesamte Laufzeit des Sparplanes zu einer zusätzlichen Rendite. Die Auswahl des Fonds ist natürlich sehr sorgfältig zu treffen. Wenn du das bei einer Bank machst, erhältst du immer nur die bankeigenen Produkte. Ein unabhängiger Finanzberater hat in der Regel ein viel größerer Auswahl und meist auch die bessere Kenntnis.

Wechsel/Stilllegung von Fondsgebundener Rentenversicherung?

Ich bin 21 Jahre alt und Schreiner. Nach meiner Azubizeit wurde ich von meinem Lehrbetrieb übernommen. Gleichzeitig wurde angeboten, 100 Euro/Mtl. steuerfrei in eine fondsgebundene Rentenversicherung der WWK einzuzahlen. Die Einzahlungen finden jetzt seit 1 1/2 Jahren statt.

Ab kommenden Winter werde ich eine Abendschule besuchen, um nach deren Abschluss evtl. einen anderen Beruf auf selbstständiger Basis auszuführen.

In Finanzdingen bin ich überhaupt nicht erfahren, habe nur - soweit richtig verstanden - mittlerweile nachgelesen, dass diese fondsgebundene Rentenversicherung nicht wirklich was Gutes ist. Kann mir jemand sagen, was ich tun soll? Weiterlaufen lassen? Stilllegen? Was käme in meiner Situation sonst als Altersvorsorge in Frage? Vorab schon danke für jeden, der mir helfen möchte.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?