Wie hoch Einkommensteuer bei Abfindung von 15.000 Euro zum 01.06.2010?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kann die sogenannte "Fünftelregelung" in Anspruch genommen werden, weil die 15.000,- im Verhältnis zu den 2.000,- Monatsgehalt eine Zusammenballung von Einkünften sind.

Leider wird das bei der Abrechnung durch den Arbeitgeber noch nciht berücksichtigt.

Es wird also erstmal normal abgerechnet.

Auszahlung Mai 9.720,-.

Mit der Einkommensteuererklärung wird dann die Fünftelregelung zu einer kleinen entlastung führen.

http://www.nettolohn.de/index.php

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Sie wird mit demselben Steuersatz berechnet wie deine bisherigen Lohnzahlungen. allerdings kannstdu die Fünftelregel in Anspruch nehmen. Dabei wird so getan, als wenn sich deine Abfindung über fünf Jahre hinzieht und du sie fünf Jahre versteuern würdest. Dann wird die komplette Steuer bezahlt. Das hat den Vorteil, dass du im Jahr der Abfindung nicht so hoch in den progressiven Steuertarif kommst.

Was möchtest Du wissen?