Wie hoch darf die Miete sein für mich und mein Baby?

11 Antworten

Die angemessene Miete richtet sich nach dem Wohnort.

Nicht in allen Wohnorten ist der Wert identisch. Geht auch gar nicht, denn München sind die Mieten höher als in Cottbus.

Wenn Du bereit bist einen Tipp anzunehmen, dann kümmere Dich erstmal darum, dass Du Unterhalt vom Vater Deines Babys bekommst. Das Jugendamt wird Dir behilflich sein, auch wegen der Zahlungen aus der Unterhaltsvorschusskasse.

Du mußt einfach bei Deinem jobcenter anrufen und die aktuell anerkannten Sätze erfragen.

Ich würde mich da auch nicht auf irgendwelche Listen verlassen, die jemand im Internet gefunden hat, auch wenn es gut gemeint ist.

 Bei uns hier haben sich die Sätze letztes Jahr verändert, solche Listen können auch veraltet sein.

Hallo Jessica, 

die zulässigen und von den Sozialämtern übernommenen Mieten sind bundesweit sehr unterschiedlich. Leider konnte ich Deinem Beitrag nicht entnehmen in welcher Region Du wohnst. Auf jedenfall solltest Du den Vater Deines Baby nicht aus der Pflicht entlassen zahlen zu müssen. Dies ist natürlich abhängig davon, ob er finanziell Leistungsfähig ist. Gerade während der Überprüfung der Zahlungsfähigkeit zum Unterhalt, ist die rechtzeitige Beanspruchung von Unterhaltsvorschuss erforderlich.

Den Unterhaltsvorschuss erhältst Du relativ schnell und er wird dann beim Vater des Kind zurückgefordert. Eine solche Rückforderung und Feststellung der finanziellen Leistungsfähigkeit zum Unterhalt kann einige Zeit in Anspruch nehmen. In dieser Zeit hast Du aber trotzdem schon die regelmäßigen Zahlungen durch den Unterhaltsvorschuß.

Natürlich ist es trotzdem zu empfehlen, die in Deiner Region geltende Mietstufe herauszufinden und sich daran bei der Wohnungssuche etwas zu berücksichtigen. Eventuell kannst Du Deine Region angeben.

1

Ich komme aus Krefeld also Jobcenter Krefeld

0
10
@jessica0107

In der Liste steht, dass Du mit Baby, also 2 Personen 380 € monatlich Miete zuzüglich Heizkosten erstattet bekommt.

0
10
@jessica0107

Ich staune. Deine jetzige Wohnung kostet ja schon 350 € und Du bist noch allein.

0
10

Der tatsächliche durchschnittliche Mietpreis in Krefeld liegt bei 6 Euro pro Qm.Mit Baby wirst Du bestimmt 60 Qm brauchen. 

0

Entsteht durch einen Antrag auf Arbeitslosengeld ein Schaden für Vermieter?

Hallo liebe Forumsmitglieder,

ich habe zum ersten Mal Arbeitslosengeld II beantragen müssen, habe nun aber einige Fragen und hoffe, ihr könnt mir weiter helfen.

Ich lebe seit 2006 in einer WG und zahle dafür auch Miete. Einer der Mitbewohner ist Vermieter der Wohnung. Den Mietvertrag habe ich ohne weiteres Nachdenken bei Antragstellung mit abgegeben. Nun kam ein Brief vom JobCenter mit der Bitte um Nachreichung einer aktuellen Mietkostenbescheinigung (Mietvertrag war ja von 2006). Nun zum Problem: Ehrlich gesagt, habe ich keine Ahnung, ob mein Mitbewohner (=Vermieter und Eigentümer) die Mieteinnahmen, die er von mir erhalten hat, versteuert. Ich habe nun große Angst davor, dass ich ihn durch meinen Antrag und die Abgabe des Mietvertrages in irgendwelche Schwierigkeiten gebracht habe. Kann es passieren, dass sich aufgrund meines Antrages das JobCenter mit dem Finanzamt des Vermieters auseinandersetzt? Könnte ich das jetzt noch irgendwie rückgängig machen oder ist es nun sowieso schon zu spät, weil der Mietvertrag dem JobCenter schon vorliegt?

Über eine kurze Info wäre ich sehr sehr dankbar!!!

Liebe Grüße, Mellichen

...zur Frage

Rente bei Pflegefall an Harz 4 angerechnet; Mietanteil für Pflegefall?

Hallöchen, ich lege gleich mal mit meinen Fragen los. Ich bin alleinerziehende Mutter von 3 Kindern und auf Harz 4 angewiesen. Durch einen Unfall ist meine 88 Jährige Oma zum Pflegefall geworden (Bettlägerig). Da ich sie auf keinen Fall in ein Heim abschieben würde habe ich beschlossen, sie nach Ihrem Krankenhausaufentalt zu mir nach Hause zu holen und sie mit Unterstützung eines Pflegedienstes selber zu pflegen. Ich werde dafür auch keine finanzielle Mittel von ihr annehmen, ich möchte nur das Sie ihre letzten Lebenstage im Kreise ihrer Liebsten verbringt. Das das Pflegegeld nicht ans Harz 4 angerechnet werden darf weiß ich (wird wahrscheinlich zum größten Teil für den zusätzlichen Pflegedienst drauf gehen ) ABER, was ist mit Ihrer Rente? Wird diese als Einkommen bei mir ins Harz 4 angerechnet? Das zweite Problem ist meine 3 Raum Wohnung, Oma braucht ihr eigenes Zimmer, ich schlafe dann mit einem meiner Kinder in der Stube bis ich was größeres gefunden habe. Mir und den Kids steht eine Kaltmiete von ca. 360 Euro zu, wie wird das dann aber mit Oma gerechnet? Könnte ich mir z.B. eine Wohnnung für 500 kalt suchen, das Amt zahlt meinen Anteil von 360 Euro und der Rest Oma? Unsere Situation ist wirklich gerade schlimm und eine zusätzliche psychische Belastung, ich wäre sehr dankbar wenn mir jemand mit Rat (vielleicht sogar Rechtlichen Grundlagen) helfen könnte um wenigstens diese Sorgen aus dem Kopf zu bekommen.

...zur Frage

Amt stellt Zahlungen ein - ist das einfach so möglich?

Hallo ihr lieben,

meine Mutter und ich leben gemeinsam in einer Bedarfsgemeinschaft. Da meine Eltern sich vor 4 Jahren getrennt haben, er keinerlei Unterhalt bezahlt und meine Mutter zu wenig verdient bekommen wir Geld ( Unterstützung) vom Jobcenter.

Meine kleinere Schwester zählt nicht zur Bedarfsgemeinschaft dazu, da sie ein eigenes einkommen hat.

Wir halten alle Termine ein und reichen unser Unterlagen immer pünktlich und vollständig ein.

Jetzt zum Problem: Meine Mutter ist jetzt seit März krankgeschrieben und somit jetzt auch im Krankengeld. Jetzt hat uns das Amt die kompletten Leistungen seit Juni einfach gestrichen, wir bekamen kein schriftliche Klarstellung dazu. Sie meinten nur zu meiner Mutter das wir auf der Stadt Wohngeld beantragen sollen. Die haben wir auch getan, jedoch aktuell noch ohne Rückmeldung.

Können sie uns einfach so alle Leitungen streichen ? Wir haben im Moment nicht mal 600€ für alles zur Verfügung. der Bewilligungszeitraum läuft eigentlich noch bis einschließlich August .

Danke für eure Mithilfe:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?