Wie hinterlege ich am Besten eine Mietkaution?

1 Antwort

Ich würde immer empfehlen ein so genanntes Kautionssparbuch zu eröffnen. Hierbei wird man von der Bank informiert, sollte der Vermieter auf das Geld zugreifen wollen. Nach Ablauf des Mietverhältnisses gibt der Vermieter das Sparbuch frei und man erhält sein Geld zurück. Dies kann bei fast jeder Bank eröffnet werden und eine (geringe) Verzinsung ist einem sicher.

Übernahme von meiner Lebensversicherung?

Mein Vater hat für mich eine Lebensversicherung vor 15 Jahren abgeschlossen (Laufzeit 25 Jahre) und monatlich eine Summe eingezahlt.

Wie er vor 3 Jahren krank wurde, habe ich diese auf mich überschreiben lassen und die monatlichen Kosten übernommen, damit er finanziell entlastet wird.

Jetzt ist mein Vater gestorben, daher meine Frage.

Ist diese Lebesversicherung schon ein Teil von der Erbmasse die mir zusteht.

Es wird mir jetzt nichts ausbezahlt, den Lebensversicherung war als Rentenunterstützung gedacht und wird von mir auch weiter einbezahlt.

Vielen Dank, Isabella K.

...zur Frage

Bei welcher Bank, gibt es die Möglichkeit ein Sparbuch zu eröffnen, auf das man auch bar einzahlen kann?

...zur Frage

Bin aus Mietwohnung ausgezogen, Vermieter will die Mietkaution holen, kann er allein abheben?

Ich bin aus der Mietwohnung raus, alles so hinterlassen, wie es beim Einzug war (es war nicht renoviert und nicht frisch gestrichen), Vermieter meint nun, er will die Mietkaution holen, weil nicht renoviert sein, kann er die Kaution einfach allein vom Sparbuch abheben? Ich meine, die Wohnung ist ordentlich hinterlassen, eben so wie sie war. Danke für guten Rat.

...zur Frage

Mietkaution ohne Sparbuch?

Ich ziehe jetzt um und mein neuer Vermieter möchte, dass ich ihm die Kaution bar gebe. Von meinem alten Vermieter kenne ich aber nur die Form eines Mietkautionsparbuches. Kann der Vermieter das verlangen und welchen "Beweis" habe ich dafür, dass ich ihm das Geld gegeben habe?

...zur Frage

Jobwechsel : Lässt sich als Arbeitnehmer eine lange Kündigungsfrist (lt. Tarifvertrag 6 Monate zum Quartalsende) beim bestehenden Job umgehen?

Welche Möglichkeiten habe ich? Laut Tarifvertrag (Bestandteil vom Arbeitsvertrag sind diese Regelungen) muss ich als Arbeitnehmer genau so lange Kündigungsfristen einhalten wie der AG (öffentlicher Dienst).

...zur Frage

Frage zur Berechnung des Zugewinnausgleiches?

Hallo,

muss der Partner mit dem höheren Zugewinn den anderen Partner immer zur Hälfte auszahlen?

Ich stelle mir gerade vor, Ehepartner A hält sich mit Gelegenheitsjobs über Wasser und hat es noch nie wirklich zu Geld gebracht, während Ehepartner B in gehobener Position als Beamter arbeitet mit lebenslangem Einkommen und späterer üppiger Pension. Jetzt tritt der Fall ein, dass kurz vor Einreichung der Scheidung Ehepartner A aber einen hohen Zugewinn erfährt, z.B. durch Lottogewinn, Erbschaft etc. und dadurch während der Ehezeit einen deutlichen höheren Zugewinn hat als Ehepartner B.
Muss A jetzt trotdem die Hälfte an des Zugewinns an B abdrücken? Ehepartner B steht ja eh schon gut da und A könnte das Geld gut gebrauchen, weil er ja sonst kaum Geld verdient. Würde mich mal interessieren.

Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?